Jobs

KaufmĂ€nnische_n GeschĂ€ftsfĂŒhrer_in

Die Hamburger Kunsthalle sucht ab 01.10.2017 eine_n

 KaufmĂ€nnische_n GeschĂ€ftsfĂŒhrer_in

fĂŒr die Dauer von bis zu 5 Jahren (VerlĂ€ngerung möglich)

Die Hamburger Kunsthalle gehört zu den wichtigsten und erfolgreichsten Kunstmuseen Deutschlands. Ihre Sammlungen umfassen bedeutende kĂŒnstlerische und kultur-historische Zeugnisse aus sieben Jahrhunderten.
 Gesucht wird eine unternehmerische Persönlichkeit, die gemeinsam mit dem Direktor die Stiftung Hamburger Kunsthalle als Vorstand fĂŒhren wird. Der GeschĂ€ftsbereich umfasst die kaufmĂ€nnische Leitung des Hauses mit den Schwerpunkten Personalverwaltung, Budgetplanung und –controlling, Organisation, Vertrags- und Rechtsangelegenheiten, Kommunikation und Marketing, Veranstaltungs- sowie GebĂ€ude­management.
 
Gemeinschaftlich verantwortlich sind der Direktor und die KaufmĂ€nnische GeschĂ€ftsfĂŒhrung fĂŒr die fachlich-konzeptionelle und wirtschaftliche Entwicklungsplanung, das institutionelle Gesamtprofil und die Koordination des Gesamtbetriebs.
 
Es wird eine erfahrene und dynamische Persönlichkeit gesucht, die die in ihrem GeschĂ€ftsbereich tĂ€tigen Mitarbeiter_innen ziel- und teamorientiert nach den GrundsĂ€tzen eines integrativen und kommunikativen FĂŒhrungsstils leitet. Kenntnisse in kaufmĂ€nnischer Unternehmensplanung, Kostenrechnung, Budgetierung, Controlling und Marketing setzen wir ebenso voraus, wie ProfessionalitĂ€t im Umgang mit Sponsor_innen und MĂ€zen_innen. Zudem ist die Entwicklung von  Strategien zur Ertragssteigerung erwĂŒnscht, die gemeinsam mit dem Direktor zu erarbeiten sind.
 
EinschlĂ€gige Berufserfahrung in leitender Position einer Kultureinrichtung, idealerweise eines großen Museums, wird erwartet. Die Dotierung ist der Bedeutung der Position angemessen.
 
Die Hamburger Kunsthalle fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Gleichstellung von Frauen und MĂ€nnern. In dem ausgeschriebenen Bereich sind Frauen unterreprĂ€sentiert. Frauen sind daher ausdrĂŒcklich aufgefordert, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, BefĂ€higung und fachlicher Leistung vorrangig berĂŒcksichtigt. Wir begrĂŒĂŸen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berĂŒcksichtigt.
 
Ihre Fragen beantwortet Ihnen Peer Reinhard, Kulturbehörde (Tel. +49-(0)40-42824-318).
Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.3.2017 mit aussagefÀhigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bei dem
 
Stellvertretenden Vorsitzenden des Stiftungsrats
der Stiftung Hamburger Kunsthalle
Senatsdirektor Hans Heinrich Bethge
Kennziffer K 121
Hohe Bleichen 22 | D- 20354 Hamburg