Datenschutzerklärung

Die Hamburger Kunsthalle nimmt als Betreiber dieser Internetseiten www.hamburger-kunsthalle.de den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten m√∂glich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit m√∂glich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdr√ľckliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir m√∂chten jedoch darauf hinweisen, dass die Daten√ľbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Ein l√ľckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m√∂glich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft √ľber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empf√§nger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten k√∂nnen Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns √ľbermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenf√ľhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachtr√§glich zu pr√ľfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte f√ľr eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ‚ÄěSession-Cookies‚Äú. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gel√∂scht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endger√§t gespeichert, bis Sie diese l√∂schen. Diese Cookies erm√∂glichen es uns, Ihren Browser beim n√§chsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie k√∂nnen Ihren Browser individuell so einstellen, dass Sie √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle oder generell ausschlie√üen sowie das automatische L√∂schen der Cookies beim Schlie√üen des Browser aktivieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalit√§t dieser Website eingeschr√§nkt sein kann.¬†

Webformulare 

Wenn Sie uns per Webformular (Kontaktformular und Auskunftsformular Bibliothek) kontaktieren, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und f√ľr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und gegebenenfalls f√ľr eine Auswertung anonymisiert gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Bei der Aufnahme in den Pressverteiler und der Registrierung im Presseportal nehmen wir Ihre Daten lediglich f√ľr den von Ihnen zugestimmten Zweck auf.

SSL-Verschl√ľsselung

Unsere Webseite nutzt aus Gr√ľnden der Sicherheit und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschl√ľsselung aktiviert ist, k√∂nnen die Daten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Online-Ticketshop

Die Hamburger Kunsthalle bietet dem Kunden die Möglichkeit, online Tickets zu bestellen, die diesem unmittelbar nach einer Bezahlung per Kreditkarte oder giropay per E-Mail zugesandt werden. 

Bei Abschluss, Abwicklung und R√ľckabwicklung eines Kaufvertrages werden von der Hamburger Kunsthalle Kundendaten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch des Internetangebots der Hamburger Kunsthalle werden die aktuell von dem Kunden-PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des Kunden-PCs sowie die von dem Kunden betrachteten Seiten protokolliert. R√ľckschl√ľsse auf personenbezogene Daten sind der Hamburger Kunsthalle damit jedoch nicht m√∂glich und auch nicht beabsichtigt.¬†

Die personenbezogenen Daten, die der Kunde der Hamburger Kunsthalle z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Name des Kunden und die Kontaktdaten) werden nur zur Korrespondenz mit dem Kunden und nur f√ľr den Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde der Hamburger Kunsthalle die Daten zur Verf√ľgung gestellt hat. Zur Abwicklung von Zahlungen gibt die Hamburger Kunsthalle die Zahlungsdaten des Kunden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Zur Vorbeugung und Verfolgung von Betrugshandlungen zu Ihren Lasten mit gestohlenen Kreditkartendaten werden wir diese E-Mail-Adresse drei weitere Monate nach Belastung Ihres Kreditkartenkonto sowie Nutzung der Karte f√ľr einen Eintritt in unser Haus speichern. Wir werden die Kartenidentifizierung und die E-Mail-Anschrift nur zu diesem Zweck zusammenf√ľhren und diese Daten ausschlie√ülich bei einem Betrugsverdacht zur strafrechtlichen Verfolgung nutzen. Hierbei werden die Bestimmungen der DSGVO eingehalten.¬†

Personenbezogene Daten, die der Hamburger Kunsthalle √ľber seine Website mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erf√ľllt ist, zu dem sie der Hamburger Kunsthalle anvertraut worden sind. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.¬†

User, die einen Account in unserem Online-Shop besitzen, k√∂nnen dieses nun √ľber "Konto verwalten" unwiederruflich l√∂schen. Dabei werden alle Informationen des Users, die im Online-Shop gespeichert sind, anonymisiert.

User-Accounts werden nach 24 Monaten an Inaktivität, Gast-User nach drei Monaten an Inaktivität automatisch gelöscht. Die User werden zwei Wochen vor der geplanten Löschung per E-Mail benachrichtigt.

Sollte der User¬†in¬†mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird die Hamburger Kunsthalle auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die L√∂schung, Korrektur oder Sperrung der Kund_innendaten veranlassen. Auf Wunsch erh√§lt der User¬†Auskunft √ľber alle personenbezogenen Daten, welche die Hamburger Kunsthalle √ľber den Kunden bze. Kundin¬†¬†gespeichert hat.¬†

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unserer Webseiten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps,¬† RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als ‚ÄěDritt-Anbieter‚Äú) die IP-Adresse der Nutzenden wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse, k√∂nnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit f√ľr die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bem√ľhen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. f√ľr statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, kl√§ren wir die Nutzenden dar√ľber auf.
 

Allgemein: Name und Anschrift des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Hamburger Kunsthalle
Stiftung √Ėffentlichen Rechts
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg
info@hamburger-kunsthalle.de
+49 (0)40-428-131- 200

Zuständige Datenschutzbehörde

Hamburgische Beauftragte f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Str 22, 7. OG
20459 Hamburg
E-Mail mailbox[at]datenschutz.hamburg.de
Telefon (040) 428 54 ‚Äď 4040
Telefax (040) 428 54 - 4000

√Ąnderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerkl√§rung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um √Ąnderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerkl√§rung umzusetzen, z. B. bei der Einf√ľhrung neuer Services. F√ľr Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerkl√§rung.

Wir haben diese Datenschutzerklärung mit Hilfe von eRecht24 erstellt.

Newsletterdaten

Wenn Sie die auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen m√∂chten, ben√∂tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die √úberpr√ľfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Inanspruchnahme des Newsletterangebots ist ‚Ästsoweit technisch m√∂glich und zumutbar ‚Ästauch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Diese Daten verwenden wir ausschlie√ülich f√ľr den Versand der angeforderten Informationen. Die Adressen werden von unseren Dienstleiter und ‚ÄěDritt-Anbieter‚Äú kulturkurier (data.kulturlink.ag, Friedrichstra√üe 3, D-95444 Bayreuth,¬†E-mail¬†verwaltet aber nicht an Dritte weitergegeben.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters k√∂nnen Sie jederzeit widerrufen, etwa √ľber den ‚ÄěAustragen‚Äú-Link im Newsletter.

Kostenloses Wi-Fi

 

Als kostenlosen Service bieten wir allen Besucher*innen die Nutzung unseres WiFis an. Bereichern Sie Ihren Museumsbesuch mit unseren digitalen Angeboten, indem Sie Ihr mobiles Ger√§t mit dem WiFi ‚ÄěKunsthalle WiFi‚Äú verbinden. Die Eingabe eines Passworts ist nicht erforderlich.

Verf√ľgbarkeit der ¬†Leistungen

Da unsere Leistungen unentgeltlich erbracht werden, haben Sie ¬†keinen Anspruch auf Nutzung des Hotspots. Wir bem√ľhen uns jedoch um eine m√∂glichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit des Hotspots.

 Verbotene Handlungen

Ihnen sind als Nutzer*in  jegliche Handlungen bei der Nutzung des Hotspots untersagt, die gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstoßen.

 Insbesondere sind folgende Handlungen untersagt:

  1. das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen Jugendschutzgesetze, gegen¬† Datenschutzrecht¬† und/oder gegen sonstiges Recht¬† versto√üender ¬†und/oder ¬†betr√ľgerischer ¬†Inhalte, Dienste und/oder Produkte
  2. die Veröffentlichung oder Zugänglichmachung von Inhalten, durch die andere Teilnehmer*innen oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden;
  3. ¬†die ¬†Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Inhalten, Diensten und/oder Produkten, die gesetzlich gesch√ľtzt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu¬† ausdr√ľcklich berechtigt zu sein
  4. die √∂ffentliche Zug√§nglichmachung von¬† urheberrechtlich¬† gesch√ľtzten Werken ¬†oder¬† sonstige¬† urheberrechts- widrige Handlungen, insbesondere bei¬† der¬† Nutzung ¬†von sog. ‚ÄěInternet-Tauschb√∂rsen‚Äú oder File-Sharing-Diensten.

Des Weiteren  sind auch unabhängig von einem eventuellen Gesetzesverstoß  bei  der  Einstellung  eigener  Inhalte  auf  der Internetseite   des   Diensteanbieters    sowie  bei  der Kommunikation mit anderen Nutzer*innen (z.B. durch Versendung persönlicher Mitteilungen, durch die Teilnahme an Diskussionsforen etc.) die  folgenden  Aktivitäten untersagt:

  • die √úbertragung √ľberdurchschnittlich gro√üer Datenmengen und insbesondere die anhaltende ¬†√úbertragung solcher Datenmengen
  • das¬† Media-Access-Control Adresse Hosting ¬†eines¬† Web-Servers oder¬† anderer Server durch Nutzung eines Hotspots des Diensteanbieters
  • die √Ąnderung der vorgegebenen DNS-Server in den Netzwerkeinstellungen des Hotspots des Diensteanbieters
  • die Versendung von Junk- oder Spam-Mails sowie von Kettenbriefen
  • die Verbreitung von Viren, Trojanern und anderen sch√§dlichen Dateien
  • die Verbreitung anz√ľglicher, anst√∂√üiger, sexuell gepr√§gter, obsz√∂ner oder diffamierender Inhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Inhalte bzw. Kommunikation die geeignet sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, k√∂rperliche¬† Gewalt¬† oder¬† rechtswidrige ¬†Handlungen zu f√∂rdern bzw. zu unterst√ľtzen (jeweils ¬†explizit ¬†oder¬† implizit)
  • die¬†¬† Aufforderung ¬†anderer ¬†Nutzer*innen oder ¬†Dritter¬† zur¬† Preisgabe von Kennw√∂rtern oder¬† personenbezogener¬† Daten f√ľr kommerzielle oder rechts- bzw. gesetzeswidrige Zwecke.

Ebenfalls  untersagt   ist   jede  Handlung, die  geeignet   ist, den reibungslosen Betrieb unseres Hotspots zu beeinträchtigen, insbesondere  unsere  Systeme  unverhältnismäßig hoch zu belasten.

Haftungsfreistellung

(1)Sie¬† sind als¬† Nutzer*in ¬†f√ľr alle ¬†ihre¬† Handlungen, die ¬†Sie¬† im Zusammenhang mit der Nutzung des¬† Internets ¬†√ľber unseren Hotspot vornehmen, selbst verantwortlich.

(2)Sie  stellen  uns von  sämtlichen  Forderungen, die  Dritte gegen uns wegen eines Verstoßes des  Nutzers  gegen  gesetzliche Vorschriften, gegen Rechte Dritter (insbesondere Persönlichkeits-, Urheber- und Markenrechte) oder gegen vertragliche Pflichten, Zusicherungen oder Garantien geltend  machen, einschließlich  der Kosten  der notwendigen Rechtsverteidigung (Rechtsanwalts- und Gerichtskosten in gesetzlicher Höhe) auf erstes Anfordern  frei.

(3)Sie¬† sind verpflichtet, im¬† Falle ¬†der¬† Geltendmachung von Anspr√ľchen¬† unverz√ľglich und vollst√§ndig bei der Sachverhaltsaufkl√§rung mitzuwirken und uns die¬† hierzu¬† erforderlichen Angaben¬† in¬† geeigneter Weise zug√§nglich¬† zu ¬†machen.

Datenschutz

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten √ľber jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten geh√∂ren Name der abgerufenen App, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, √ľbertragene Datenmenge, Meldung √ľber erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. In dem Zusammenhang werden ggf. auch die MAC-Adressen (Media-Access-Control Adresse) von Endger√§ten tempor√§r gespeichert.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgr√ľnden (z.B. zur Aufkl√§rung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) f√ľr die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gel√∂scht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endg√ľltigen Kl√§rung des jeweiligen Vorfalls von der L√∂schung ausgenommen.

 Schlussbestimmungen
  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so¬† ber√ľhrt ¬†dies die Wirksamkeit der √ľbrigen Bestimmungen nicht.

Datenschutz Hamburger Kunsthalle App

Allgemein

Herzlichen Dank f√ľr Ihr Interesse an unserem Museum. Die Hamburger Kunsthalle nimmt als Herausgeberin dieses Multimediaguides den Schutz ihrer pers√∂nlichen Daten sehr ernst. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht f√ľr eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung  (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, dem Hamburger Datenschutzgesetz (HmbDSG).

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Ma√ünahmen umgesetzt, um einen m√∂glichst l√ľckenlosen Schutz der √ľber diese App verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch k√∂nnen internetbasierte Daten√ľbertragungen grunds√§tzlich Sicherheitsl√ľcken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gew√§hrleistet werden kann.

Zugriffsrechte der App

Zur Bereitstellung unserer Dienste √ľber die App, ben√∂tigen wir die im Folgenden aufgez√§hlten Zugriffsrechte, die es uns erm√∂glichen, auf bestimmte Funktionen Ihres Ger√§ts zuzugreifen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

1. Lokalisierung innerhalb des Museums

F√ľr die notwendigen Standortangaben nutzt die App die von Ihnen zug√§nglichen GPS Daten und vergleicht die Angaben mit der Adresse des Museums.

2. Zugang zum Internet                                                   

Der Zugang zum Internet des Gerätes ist notwendig um die Inhalte der App auf einem aktuellen Stand halten zu können, hierbei wird das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem gespeichert. Sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informations-technologischen Systeme dienen.

3. Erfassung Netzwerkstatus und WiFi-Status

Die Daten sind notwendig um die Bereitstellung von Inhalten aus dem Internet steuern zu können, ohne dabei lange Ladezeiten zu verursachen.

Jenseits der App verarbeiten wir personenbezogene Daten auch im Rahmen unserer Gesch√§ftsbeziehung. Informationen zu diesen Datenverarbeitungen und Ihren datenschutz¬≠rechtlichen Anspr√ľchen und Rechten, die teilweise auch die Datenverarbeitung in unserer App betreffen, finden Sie in unseren folgenden DATENSCHUTZHINWEISEN.

Datenschutzerklärung Social Media Kanäle

Datenschutzerkl√§rung f√ľr die Nutzung von Facebook-Plugins (Facebook-Button)

Auf unseren Seiten finden Sie Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Anbieter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA). Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Seite. Eine √úbersicht √ľber die Facebook-Plugins finden Sie¬†hier.

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, wird √ľber das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erh√§lt dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken w√§hrend Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, k√∂nnen Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der¬†Facebook-Datenschutzerkl√§rung.

Wenn Sie nicht w√ľnschen, dass Facebook den Besuch unserer Internetseiten Ihrem Facebook- Konto zuordnen kann, so loggen Sie sich bitte zuvor aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerkl√§rung f√ľr die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram ‚ÄstAccount eingeloggt sind k√∂nnen Sie durch Anklicken des Instagram ¬†Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram ‚Äď Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der uŐąbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr die Nutzung von Twitter

Auf unseren Internetseiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verkn√ľpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter √ľbertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der¬†Datenschutzerkl√§rung von Twitter.¬†

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen  ändern.

 

Bewerber_innendaten

Der Schutz persönlicher Daten von Bewerber_innen und allen mit uns verbundenen Dritten ist uns besonders wichtig.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beachtet die Hamburger Kunsthalle die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Im Bewerbungsdatenschutz Sie, wie die Hamburger Kunsthalle mit personenbezogenen Daten umgeht und erläutert den Umgang mit Ihren persönlichen Daten im Laufe des Bewerbungsverfahrens.