Jobs

Mitarbeiter*innen (m,w,d) fĂŒr den Besucherservice

Die Hamburger Kunsthalle sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter*innen (m,w,d) fĂŒr den Besucherservice in Vollzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Bewachung des Ausstellungsbereiches
  • Einlasskontrolle
  • KassentĂ€tigkeit
  • Einsatz an der Garderobe
  • Ausgabe von Audioguides
  • Erteilung von AuskĂŒnften an Besucher*innen


Ihre Kenntnisse und FĂ€higkeiten umfassen idealerweise:

  • Museumserfahrung
  • ZuverlĂ€ssigkeit, Belastbarkeit, TeamfĂ€higkeit, KommunikationsfĂ€higkeit
  • Serviceorientiertes Auftreten
  • Fließende Deutschkenntnisse
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Gute Kenntnisse in MS‐Office


Die Hamburger Kunsthalle strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei ihren BeschĂ€ftigten widerspiegelt. Wir begrĂŒĂŸen die Bewerbungen aller Menschen, unabhĂ€ngig ihrer Herkunft, fördern die Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berĂŒcksichtigt.

Die Arbeitszeit richtet sich nach den Öffnungszeiten des Museums. Gearbeitet wird im Rahmen der 39-Stunden-Woche nach einem festen Dienstplan (auch an Sonn- und Feiertagen). Das AnstellungsverhĂ€ltnis wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die VergĂŒtung erfolgt nach Entgeltgruppe 3 TV-AVH. Ihre Fragen beantwortet Ihnen Frau Marion Blicke (Tel. 040/428 131 263).

Bitte senden Sie Ihre aussagekrÀftigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 11.10.2019 per Mail an bewerbung[at]hamburger-kunsthalle.de (maximal 3 MB, AnhÀnge nur als PDF) oder an die folgende
Adresse:

Hamburger Kunsthalle,
Stiftung öffentlichen Rechts
Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

Bewerbungen mit Foto, anderen Formaten als PDF und grĂ¶ĂŸer als 3 MB werden nicht berĂŒcksichtigt.

Wenn Sie die RĂŒcksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wĂŒnschen, legen Sie bitte einen  ausreichend frankierten Umschlag bei.

Wir erheben fĂŒr das Ausschreibungsverfahren nur personenbezogene Daten, die fĂŒr den Bewerbungsprozess relevant sind und beachten dabei die gesetzlichen Bestimmungen. Mehr Informationen finden Sie unter www.hamburger-kunsthalle.de/datenschutzerklaerung.

Studentische Hilfskraft fĂŒr Bildung & Vermittlung

Die Hamburger Kunsthalle sucht zum nÀchstmöglichen Zeitpunkt

eine studentische Hilfskraft im Umfang von max. 20 Stunden in der Woche im Bereich Bildung & Vermittlung.

Die Hamburger Kunsthalle gehört zu den wichtigsten Kunstmuseen in Deutschland. Sie ist eines der wenigen HÀuser, die einen Rundgang durch acht Jahrhunderte Kunstgeschichte ermöglichen.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Telefonische Beratungsaufgaben insbesondere fĂŒr LehrkrĂ€fte und Erzieher*innen
  • Einarbeitung ins und Pflege des Buchungssystems
  • Vorbereitung von Buchungen im Bereich Schule, Vorschule, KiTa
  • Allgemeine organisatorische Aufgaben im BĂŒroalltag der Abteilung
  • Möglichkeiten zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit der außerschulischen kulturellen Bildung

Ihre Kenntnisse und FĂ€higkeiten umfassen idealerweise:

  • GrundsĂ€tzliches VerstĂ€ndnis fĂŒr Unterrichtsbelange und pĂ€dagogisch-didaktische Kontexte
  • Interesse an der inhaltlichen Einarbeitung in Konzepte und Methoden der Bildung & Vermittlung
  • Organisatorische FĂ€higkeiten
  • Freude am Kundenkontakt

Wenn Sie zusÀtzlich aufgeschlossen und kommunikativ sind und Freude an der Arbeit im Team haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Die monatliche VergĂŒtung richtet sich nach den tatsĂ€chlich geleisteten Stunden. Der Stundensatz betrĂ€gt zurzeit EUR 10,13.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen Frau Marion Blicke unter der Telefonnummer 040/428131 263.

Bitte senden Sie Ihre aussagekrÀftigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 18.10.2019 per Mail an bewerbung[at]hamburger-kunsthalle.de (maximal 3 MB, AnhÀnge nur als PDF) oder an die folgende Adresse:

Hamburger Kunsthalle
Stiftung öffentlichen Rechts
Personalabteilung
Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

Bewerbungen mit Foto, anderen Formaten als PDF und grĂ¶ĂŸer als 3 MB werden nicht berĂŒcksichtigt. 

Wenn Sie die RĂŒcksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wĂŒnschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.

Wir erheben fĂŒr das Ausschreibungsverfahren nur personenbezogene Daten, die fĂŒr den Bewerbungsprozess relevant sind und beachten dabei die gesetzlichen Bestimmungen. Mehr Informationen finden Sie unter www.hamburger-kunsthalle.de/datenschutzerklaerung.