Jobs

aktuelle Ausschreibungen

Assistenz Veranstaltungsmanagement in Vollzeit 

Die Hamburger Kunsthalle sucht zum nÀchstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz Veranstaltungsmanagement in Vollzeit.
 

Die Hamburger Kunsthalle gehört zu den wichtigsten Kunstmuseen in Deutschland. Sie ist eines der wenigen HÀuser, die einen Rundgang durch acht Jahrhunderte Kunstgeschichte ermöglichen. Zudem sind mehr als 700 Werke stÀndig ausgestellt.

Ihre Aufgaben:
 - Administrative Aufgaben wie z. B. Erledigung von Korrespondenzen, Termin- und Raumorganisation, Vorbereitung von PrĂ€sentationen, FĂŒhren der Veranstaltungsdatenbank
- Bearbeitung von Anfragen, Erstellen von Angeboten, AblaufplÀnen, VertrÀgen etc.
- GĂ€stemanagement
- Mitwirkung bei der Organisation und Betreuung von Veranstaltungen
- Koordination zwischen den Bereichen Veranstaltungsmanagement, Besucherservice und Gastronomie

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung idealerweise in der Veranstaltungsbranche oder gleichwertige FĂ€higkeiten und Kenntnisse
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sicher im Umgang mit den gÀngigen MS-Office Anwendungen
- Gute organisatorische und kommunikative FĂ€higkeiten
- Strukturiertes selbstÀndiges Arbeiten, TeamfÀhigkeit und Belastbarkeit
- Service- und Besucherorientiertheit. AffinitÀt zur Kunst ist von Vorteil
- FlexibilitÀt und Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten

Die Hamburger Kunsthalle fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Gleichstellung von Frauen und MĂ€nnern. In dem ausgeschriebenen Bereich sind MĂ€nner unterreprĂ€sentiert. MĂ€nner sind daher ausdrĂŒcklich aufgefordert, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, BefĂ€higung und fachlicher Leistung vorrangig berĂŒcksichtigt. Wir begrĂŒĂŸen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berĂŒcksichtigt.

Die VergĂŒtung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-AVH. TeilzeittĂ€tigkeit ist unter BerĂŒcksichtigung betrieblicher Belange grundsĂ€tzlich möglich. Ihre Fragen beantwortet Ihnen Frau Anastasia Panagiotopulu (Tel. 040/428 131 263)
Bitte senden Sie Ihre aussagekrÀftigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 31.08.2018 per Mail an bewerbung[at]hamburger-kunsthalle.de (maximal 3 MB, AnhÀnge als PDF, keine ZIP-Datei) oder an die folgende

Adresse:
Hamburger Kunsthalle
Stiftung öffentlichen Rechts
Personalabteilung
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg

Wenn Sie die RĂŒcksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wĂŒnschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.
Wir erheben fĂŒr das Ausschreibungsverfahren nur personenbezogene Daten, die fĂŒr den Bewerbungsprozess relevant sind und beachten dabei die gesetzlichen Bestimmungen. Mehr Informationen finden Sie unter www.hamburger-kunsthalle.de/datenschutzerklaerung.

Studentische Hilfskraft fĂŒr den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Hamburger Kunsthalle sucht ab Oktober 2018 eine Studentische Hilfskraft fĂŒr den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir bieten: Ein spannendes Arbeitsumfeld in der modernisierten Hamburger Kunsthalle. Dazu gehört u.a. die Erstellung von Pressespiegeln, die Zusammenstellung und Aufbereitung von Pressematerial zur Beantwortung von Programmanfragen, UnterstĂŒtzung bei Presseterminen und bei der Bearbeitung von Medienanfragen, Bildbearbeitung und -archivierung, Datenbankpflege, Rechercheaufgaben.

Wir wĂŒnschen uns: Einen sicheren Umgang mit gĂ€ngigen MS Office-Anwendungen, Kenntnisse von Bildbearbeitungsprogrammen, wenn möglich erste Erfahrung mit BĂŒroarbeit, ZuverlĂ€ssigkeit, hohe Sorgfalt, sehr gute sprachliche und kommunikative FĂ€higkeiten in Deutsch und Englisch, TeamfĂ€higkeit, Eigeninitiative, Interesse fĂŒr Kunst und Spaß an der Kommunikation fĂŒr ein lebendiges Museum.

Zeitdauer: Âœ bis 1 Jahr (VerlĂ€ngerung nicht ausgeschlossen)

Die Stunden-VergĂŒtung betrĂ€gt 9,02 €

Die regelmĂ€ĂŸige wöchentliche Arbeitszeit betrĂ€gt 15-20 Stunden.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27.8.2016 an: presse[at]hamburger-kunsthalle.de  (E-Mail-Bewerbungen sollten die GrĂ¶ĂŸe von 3 MB nicht ĂŒberschreiten),

oder an die folgende Adresse:

Hamburger Kunsthalle
PressebĂŒro
Glockengießerwall 5
D – 20095 Hamburg
Tel. ++49-40-428131-320

Wenn Sie die RĂŒcksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wĂŒnschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.

Wir erheben fĂŒr das Ausschreibungsverfahren nur personenbezogene Daten, die fĂŒr den Bewerbungsprozess relevant sind. Im Falle einer Einstellung, werden die Bewerbungsunterlagen Teil der Personalakte. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungen vernichtet bzw. auf Wunsch zurĂŒckgesendet.