HK 017
3. – 13. Klasse

KÖRPER IM RAUM - wahrnehmen und verkörpern

Workshop mit performativen und bildnerischen Experimenten

Raumgreifend, raumgebend, ausladend, in sich gekehrt, stürzend, tänzerisch, steif und kerzengerade – jede Skulptur hat ihre eigene Art, mit dem sie umgebenden Raum umzugehen. Während sich die eine ganz und gar auf ihre Mitte konzentriert, dreht sich die andere kraftvoll aus dieser heraus. Und wir? Drehen uns mit!

In diesem Workshop werden Skulpturen gesichtet, körperlich aufgenommen und modellierend weitergeführt. Mit performativen Methoden und Modelliermasse wird die Entwicklung der Figur im Raum (be)greifbar. 

120 min

Weiterlesen