Vorschau

Maria Lassnig und Edvard Munch

Malfluss = Lebensfluss

Erstmalig werden die √∂sterreichische K√ľnstlerin Maria Lassnig (1919‚Äď2014) und der norwegische Maler Edvard Munch (1863‚Äď1944) in einer gro√üen Doppelschau gemeinsam gezeigt. Beiden gemeinsam ist nicht nur ihr einzigartiger Umgang mit Farbe als Gestaltungs- und Ausdruckselement, auch in ihrer lebendigen Pinself√ľhrung, und in ihren ungew√∂hnlich freien Experimenten der Maltechnik finden sich verbl√ľffende Parallelen. Beide widmen sich den gro√üen, existentiellen Gef√ľhlen wie Trauer, Verzweiflung, Angst, Zorn, Freude oder Schmerz.

Zugleich sind es auch oftmals unbeachtete Empfindungen und Wahrnehmungsebenen, die k√ľnstlerisch reflektiert werden und eigene Bilderfindungen hervorrufen. Die Werke beider K√ľnstler*innen bieten einen intimen Einblick in die jeweilige Biografie ihrer Erschaffer*innen und zeichnen dar√ľber hinaus ein vielschichtiges Portr√§t ihrer Entstehungszeit. Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Kunsthaus Z√ľrich.

 

Vorschau

Albert Oehlen

Computerbilder
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

ISA MONA LISA

-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

AKTE, ANTIKE, ANATOMIE

Zeichnend die Welt erschließen
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

IN.SIGHT

Die Schenkung Schröder
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Hanns Kunitzberger

Abbild 2002-2005
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Illusion

Traum ‚Äď Identit√§t ‚Äď Wirklichkeit
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Rendezvous der Träume

Surrealismus und deutsche Romantik
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen