Vincenzo Aloja, Stecher, nach Jakob Philipp Hackert, Maler, Erfinder G. F. Wenner, Verleger
Ansicht von Gräbern an der Straße, die zur Porta di Pompeji führt, 1806(?)
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Vincenzo Aloja, Stecher, nach Jakob Philipp Hackert, Maler, Erfinder G. F. Wenner, Verleger

Ansicht von Gräbern an der Straße, die zur Porta di Pompeji führt, 1806(?)

Vincenzo Aloja, Stecher, nach Jakob Philipp Hackert, Maler, Erfinder G. F. Wenner, Verleger

Ansicht von Gräbern an der Straße, die zur Porta di Pompeji führt, 1806(?)
In: "Raccolta di [...] Vedute dell'Città e Regno di Napoli [...]", Neapel

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten rechts signiert: "Vincenzo Aloja incise"; unterhalb der Darstellung links bezeichnet: "Sepolcri su la strada che conduce alla Porta di Pompei. / L'iscrizione che in parte vi é segnata dice,"; rechts davon bezeichnet: "Tombeaux à côté du chemin par ou l'on va à la Porte de Pompei / L'inscription entière que l'on y voit eu partie gravée dit,"; unterhalb davon bezeichnet: "MAMIAE.P.F. SACERDOTI PVBLICE LOCVS SEPVLTVR DATVS DECVRIONVM DECRETO."

Provenienz

Friedrich Aug. Zahn [laut Beschriftung auf der Rückseite des deutschen Titelblattes von diesem am 7. November 1845 bezeichnet]; zu einem unbekannten Zeitpunkt in die Kunsthalle gelangt; laut Zugangsbuch der Bibliothek "Alter Bestand"