☰
Reinier Zeeman
Gestrandetes Frachtschiff bei bewegter See, 1652
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Reinier Zeeman

Gestrandetes Frachtschiff bei bewegter See, 1652

Reinier Zeeman

Gestrandetes Frachtschiff bei bewegter See, 1652

Auch diese Ansicht eines gestrandeten Frachtschiffes wurde vom KĂŒnstler im Gegensinn reproduziert (H. 94), als Teil derselben Folge wie die Radierung nach Inv.-Nr. 22758. Im Gegensatz zu jener Zeichnung ĂŒberarbeitete Zeeman das vorliegende Blatt zusĂ€tzlich mit schwarzer Feder. Dies diente vermutlich zur Aufwertung der anscheinend nachtrĂ€glich zum Verkauf bestimmten Zeichnung, ebenso wie die wohl erst zu diesem Zeitpunkt hinzugefĂŒgte Signatur.

Annemarie Stefes

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten links signiert: "Zeeman" (Feder in Schwarz)

Verso oben links bezeichnet: "AB [lig.] p. 79" (Feder in Braun, 17./18. Jh.); M. l. L. 1328; u. M.: "116" (Bleistift oder Graphit); unten rechts: "Della Bella" (Rötel), unterhalb davon: "Seemann" (Bleistift)

Wasserzeichen / Kettenlinien

Buchstaben LR, vgl. Heawood 3073 (England, spÀtes 17. Jh.), oder PR (undeutlich)
ca. 25 mm (h)

Provenienz

Georg Ernst Harzen (1790-1863), Hamburg (L. 1244) (NH Ad:01:02, fol. 83: "Remiguis Nooms, genannt Zeeman. Von einem {großen} auf einer Sandbank gestrandeten großen Kauffahrer werden {einige} GĂŒter und {Hölzer?} Takelage {auf} geborgen. Ein großes halb entmastetes Schiff wird in {einiger Entfernung} der NĂ€he von den Wellen umhergeworfen, andere {Havarien} in der Ferne havarieren. FF Bez Zeemann Feder und Tuschzeichnung. 7.7.4.2 Vom KĂŒnstler fĂŒr eine Radierung benutzt No [...] des Bartsch."; NH Ad: 02: 01, S. 278: "B. 45"); Legat Harzen 1863 an die „StĂ€dtische Gallerie“ Hamburg; 1868 der Stadt ĂŒbereignet fĂŒr die 1869 eröffnete Kunsthalle

Bibliographie

Stefes, Annemarie: NiederlĂ€ndische Zeichnungen 1450-1850. Katalog II van Musscher - Zegelaar, hrsg. von Gaßner, Hubertus und Stolzenburg, Andreas, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 3, Böhlau Verlag Köln Weimar Wien 2011, S.645, Nr.1235

Sitt, Martina und Gaßner, Hubertus: und Hamburger Kunsthalle: Segeln, was das Zeug hĂ€lt. NiederlĂ€ndische GemĂ€lde des Goldenen Zeitalters, Hamburger Kunsthalle 2010, S.178, Abb.S. 159

Jeroen de Scheemaker: Reinier Zeeman. Part II, hrsg. von D. de Hoop Scheffer, Hollstein's Dutch & Flemish Etchings, Engravings and Woodcuts 1450-1700, Bd. 57, Rotterdam 2001, S.24, bei Nr. 94

Catherine Levesque: The Illustrated Bartsch. Netherlandish Artists, Commentary, Bd. 6, New York 1986, S.129, Abb.128

Hundert Meisterzeichnungen aus der Hamburger Kunsthalle 1500-1800, Bd. 5, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle 1967, S.42, Nr.83, Abb.77