Ludovico Mattioli, Stecher, nach Giuseppe Maria Crespi, genannt Lo Spagnolo, Stecher, Erfinder
Bertoldo reitet auf einem Esel, um 1710
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Ludovico Mattioli, Stecher, nach Giuseppe Maria Crespi, genannt Lo Spagnolo, Stecher, Erfinder

Bertoldo reitet auf einem Esel, um 1710

Ludovico Mattioli, Stecher, nach Giuseppe Maria Crespi, genannt Lo Spagnolo, Stecher, Erfinder

Bertoldo reitet auf einem Esel, um 1710
Aus: "Le storie di Bertoldo, Bertoldino e Cacasenno", erste Gruppe, Blatt 1

Illustration des Gedichts von Giulio Cesare Croce.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unterhalb der Darstellung links nummeriert: "1"; rechts davon bezeichnet: "In compagnia di Mosche, e di Taffani / Và Bertoldo dal Ré sù una Carogna, / E sembra il General de Corteggiani " links davon signiert: "Gios. Crespi / In"

Auf dem Verso oben in der Mitte nummeriert: "474" (Bleistift); unten links bezeichnet: "B. 23" (Bleistift); unten rechts nummeriert: "N=° 108, 5.8" (Bleistift)

Werkverzeichnis

B. XIX.406.23; Riccòmini GMC.17 (zweiter Zustand)

Provenienz

Karl Friedrich Heinrich Marx (1797-1877), Göttingen; erworben Auktion C. G. Boerner, Leipzig (Sammlung Marx) am 29. 5. 1875, Nr. 279

Bibliographie

Giuseppe Maria Crespi 1665-1747, hrsg. von Andrea Emiliani und August B. Rave, Ausst.-Kat. Staatsgalerie Stuttgart u.a. 1990, S.130-131, Abb.