☰
Domenico Zampieri, genannt Domenichino, Maler, ehemals zugeschrieben
Anbetung der Mutter Gottes / Anbetung Jesu / Anbetung der Madonna,
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Domenico Zampieri, genannt Domenichino, Maler, ehemals zugeschrieben

Anbetung der Mutter Gottes / Anbetung Jesu / Anbetung der Madonna,

Domenico Zampieri, genannt Domenichino, Maler, ehemals zugeschrieben

Anbetung der Mutter Gottes / Anbetung Jesu / Anbetung der Madonna

Details zu diesem Werk

Provenienz

Slg. Hof- und Landgerichtsadvokaten Carl Friedrich Schmidt (?1740 - 11.1.1822), Kiel, 1817 - 1822 (1); Slg. Johannes Amsinck (1792-1879), Hamburg, mind. 1836 - 1879 (2); VermÀchtnis desselben an die Hamburger Kunsthalle, 1879 (3); Verkauf an die Kunsthandlung Louis Bock & Sohn, Hamburg, 22.12.1919 (4); Versteigerung Kunst-Auktions-Haus G. Adolf Pohl, Hamburg, Nr. 210, 25.-27.1.1921 (4); Slg. G. Adolf Pohl, Hamburg, mind. 1939 (6)

1) # Nr. 351 Schmidt'sche Katalognummer; Verzeichnis der gegenwÀrtigen GemÀldesammlung des Hof- und Landgerichtsadvokaten Schmidt in Kiel, Kiel 1817, Nr. 525; Handschriftlicher GemÀldekatalog der Sammlung Johannes Amsinck von Otto Christian Gaedechens 1836, Nr. 9 (KAHK: Archiv 50)
2) Handschriftlicher GemÀldekatalog der Sammlung Johannes Amsinck von Otto Christian Gaedechens 1836, Nr. 9 (KAHK: Archiv 50)
3) HAHK: Kartothek der ausgeschiedenen und getauschten Bilder.
4) Verzeichniss der Sammlung von GemÀlden und plastischen Werken der Kunsthalle zu Hamburg, Hamburg 1880, Nr. 206; HAHK: Kartothek der ausgeschiedenen und getauschten Bilder.
5) Versteigerung einer Sammlung GemĂ€lde alter und moderner Meister aus Hamburger Privatbesitz und aus dem frĂŒheren Bestande der Hamburger Kunsthalle, Kunst-Auktionshaus G. Adolf Pohl, 25.-27.1.1921, Hamburg, 1921, S. 32, Nr. 210; Verkaufssumme 15000,00 Mark (handschriftliche Annotation im Aukt.-Kat.).
6) G. Adolf Pohl: Verzeichnis Alter und Neuer Bildwerke der Sammlung G. Adolf Pohl Hamburg, Hamburg 1939, Nr. 96, S. 24.

Stand: 17.9.2019, Ute Haug.