☰
Anonym (flÀmisch, 17. Jh.) Lucas van Uden, ehemals zugeschrieben
Flusslandschaft, im Hintergrund ein Kloster,
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Anonym (flÀmisch, 17. Jh.) Lucas van Uden, ehemals zugeschrieben

Flusslandschaft, im Hintergrund ein Kloster,

Anonym (flÀmisch, 17. Jh.) Lucas van Uden, ehemals zugeschrieben

Flusslandschaft, im Hintergrund ein Kloster

Diese Zeichnung galt zumindest seit der Auktion der Sammlung Vis Blokhuyzen als Arbeit des Jan Bruegel (I).(Anm.1) In der Kunsthalle wurde sie Lucas van Uden zugeordnet, in erster Linie wohl aufgrund des Motives. Offensichtlich ist hier ein flĂ€misches Kloster dargestellt.(Anm.2) Eine vergleichbare Anlage begegnet auf einer sorgfĂ€ltig ausgefĂŒhrten Zeichnung Lucas van Udens.(Anm.3) Jedoch unterscheidet sich der Großteil der ĂŒbrigen Van Uden-Zeichnungen von Inv.-Nr. 42681 in der ungleich prĂ€ziseren AusfĂŒhrung. Lediglich mit einigen mutmaßlichen FrĂŒhwerken des KĂŒnstlers lĂ€sst sich das gelockerte KonturengefĂŒge der Hamburger Zeichnung vergleichen, doch fehlt ihr das charakteristisch weiche, luftig gerundete Lineament.(Anm.4)
Deutlich enger ist die formale Verwandtschaft zu einer Landschaftszeichnung, die 1992 Frans Wouters (1612–1659) zugeschrieben wurde.(Anm.5) Der in Antwerpen tĂ€tige Wouters war als Maler von Rubens beeinflusst; die wenigen ihm zugewiesenen Zeichnungen ergeben indes ein heterogenes Bild.(Anm.6) Alternativ wiesen Stijn Alsteens und Stefaan Hautekeete auf die stilistische NĂ€he zu Zeichnungen Lodewijk de Vadders.(Anm.7) In dem etwas sperrigen Federduktus fnden sich zudem AnklĂ€nge an Zeichnungen aus dem Atelier des Adam Frans van der Meulen.(Anm.8)

Annemarie Stefes

1 An Zeichnungen des Jan Bruegel (I) erinnern lediglich die fedrig offenen Konturen der BĂ€ume im Hintergrund und die bisweilen etwas sperrig wirkende Schraffur, vgl. Zeichnung in Edinburgh, National Gallery of Scotland, Inv.-Nr. D 1341, Pieter Bruegel als Zeichner, Ausst.-Kat. Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett, Berlin 1975, Nr. 119.
2 Hinweis von Erik Löffler, 15. 5. 2009. Das GebĂ€ude konnte bislang noch nicht identifiziert werden; in Sanderus’ „Chorographia sacra Brabantiae“ ist es nicht aufgenommen, wie von Stefaan Hautekeete freundlicherweise mitgeteilt wurde (E-Mail, 23. 6. 2009).
3 Aukt.-Kat. Amsterdam, Sotheby’s, 21. 11. 1989, Nr. 41.
4 Vgl. Zeichnungen wie die „Landschaft mit Dorf“, London, British Museum, Department of Prints and Drawings, Inv.-Nr. Gg,2.240, Martin Royalton-Kisch: Het Licht van de Natuur. Het landschap in tekening en aquarel door Van Dyck en tijdgenoten, Ausst.-Kat. Antwerpen, Rubenshuis u.a. 1999, Nr. 41.
5 Aukt.-Kat. Amsterdam, Van Leeuwen 1, 1992, Nr. 245.
6 Vgl. Zeichnung in Paris, Fondation Custodia, Inv.-Nr. 5298, Ausst.-Kat. London/Paris/Bern/BrĂŒssel 1992, Nr. 125.
7 Mitteilung vom 23. 6. 2009 auf Grundlage einer Digitalphotographie.
8 Z. B. „Ansicht von Valenciennes“, New York, The Pierpont Morgan Library, Inv.-Nr. 1979.27, Felice Stampfle: Netherlandish Drawings of the Fifteenth and Sixteenth Centuries and Flemish Drawings of Seventeenth and Eighteenth Centuries in the Pierpont Morgan Library, Princeton 1991, Nr. 289.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Verso nummeriert Mitte: "1243" (Feder in Braun, vielleicht 18. Jh.); rechts unterhalb davon alte Zuschreibung und Inventar Nr.: "Jan Breughel / 5262" (Bleistift, Kunsthalle); unterhalb davon L. 1233; unten Mitte L. 787

Wasserzeichen / Kettenlinien

Krummstab, Heawood deest, ĂŒber quadratischer Form, in lĂ€nglichem Wappen
22-25 mm (h)

Provenienz

Dirk Vis Blokhuyzen (1799-1869), Rotterdam; dessen Auktion, Rotterdam 1871 (Lugt, Ventes 32656) ("Un chùteau entouré d'arbres. A l'aquarelle"); August StrÀter (1810-1897), Aachen (L. 787); dessen Auktion, Stuttgart 1898 (Lugt, Ventes 56298)

Bibliographie

Stefes, Annemarie: NiederlĂ€ndische Zeichnungen 1450-1850. Katalog II van Musscher - Zegelaar, hrsg. von Gaßner, Hubertus und Stolzenburg, Andreas, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 3, Böhlau Verlag Köln Weimar Wien 2011, S.662-663, Nr.1267

Martin Royalton-Kisch: Het Licht van de Natuur. Het landschap in tekening en aquarel door Van Dyck en tijdgenoten, Ausst.-Kat. Antwerpen, Rubenshuis u.a. 1999, Abb.41

Jahresbericht der Kunsthalle zu Hamburg fĂŒr 1898, Hamburg 1899, S.65

Katalog der berĂŒhmten Sammlung von Kupferstichen Radierungen Holzschnitten und Zeichnungen des verstorbenen Herrn Dr. August Straeter in Aachen, 10.-14.5., H. G. Gutekunst, Stuttgart 1898, S.104, Nr.1096

Catalogue de la Collection de Gravures et Eaux-Fortes de toutes les Écoles ... et de la Collection de Dessins Anciens de feu M. D. Vis Blokhuyzen, Dirk A. Lamme, 23.10., Rotterdam, 1871, S.59, Abb.106