☰
Anonym (deutsch, 18. Jh.)
Entwurf eines Deckelpokals mit Henkeln, 1780/1800
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Anonym (deutsch, 18. Jh.)

Entwurf eines Deckelpokals mit Henkeln, 1780/1800

Anonym (deutsch, 18. Jh.)

Entwurf eines Deckelpokals mit Henkeln, 1780/1800

Der Entwurf fĂŒr einen Deckelpokal ist mittels der stehengebliebenen Hilfslinien zwar genau konstruiert, doch offenbaren sich die beschrĂ€nkten Möglichkeiten des unbekannten Zeichners in den frei gezeichneten figĂŒrlichen und pflanzlichen Partien. Sie sind noch einmal nachtrĂ€glich mit Rötel ĂŒbergangen worden. Der Entwurf, der gegen Ende des 18. Jahrhunderts entstanden ist, macht den Eindruck eines Übungsblattes.

Peter Prange

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten rechts und auf dem Verso Stempel der Sammlung Philippi (L. 1335); Stempel der Hamburger Kunsthalle (L. 1233)

Wasserzeichen / Kettenlinien

30 mm

Provenienz

Ludwig Hermann Philippi (1848-1908), Hamburg (L. 1335); Legat Philippi 1908 an die Hamburger Kunsthalle

Bibliographie

Peter Prange: Deutsche Zeichnungen 1450-1800. Katalog, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 1, Köln u.a. 2007, S.411-412, Nr.1252