☰
Anonym (deutsch, 17. Jh.), Zeichner/in
Die Versöhnung zwischen Jacob und Esau,
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Anonym (deutsch, 17. Jh.), Zeichner/in

Die Versöhnung zwischen Jacob und Esau,

Anonym (deutsch, 17. Jh.), Zeichner/in

Die Versöhnung zwischen Jacob und Esau

Im Katalog von Boerner noch als „RĂŒckkehr Josephs“ bezeichnet (Anm. 1), wurde das Blatt unter dem Titel „Versöhnung von Jacob und Laban“ inventarisiert. TatsĂ€chlich handelt es sich jedoch um die „Versöhnung Jacobs und Esaus“, wie aus der Darstellung des Esau als HeerfĂŒhrer deutlich wird. Die Zeichnung trĂ€gt das gleiche Monogramm wie Inv.-Nr. 1957-193. Beide BlĂ€tter könnten als Entwurfszeichnungen fĂŒr Emporenbilder (Anm. 2) gedient haben, möglich wĂ€re aber auch, dass es sich um Kopien nach einem GemĂ€ldezyklus handelt.

Petra Roettig

1 Auk.-Kat. Leipzig 1938, S. 5, Nr. 40 (als Monogrammist H. E.).
2 DafĂŒr wĂŒrde die fast quadratische und identische GrĂ¶ĂŸe der Darstellungen sprechen (bei dem grĂ¶ĂŸeren Blatt, Inv.-Nr. 1957-193, ist die Darstellung durch eine Linie am unteren Rand auf 495 mm begrenzt und entspricht damit im Format Inv.-Nr. 1957-194).

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten links monogrammiert: "J o H E" (ligiert, Rötel)

Auf dem Verso unten links bezeichnet: "1/2" (Bleistift); Stempel der Hamburger Kunsthalle (L. 1233)

Wasserzeichen / Kettenlinien

Straßburger Lilie in einkonturigem Kreis, darĂŒber nicht erkennbare Buchstaben (Lilie Ă€hnlich Heawood 1589, Rom 1705)
ca. 25 mm

Provenienz

Ernst Ehlers (1835-1925), Göttingen (L. Suppl. 860); Julius KÀhler (1880-1949), Hamburg (nicht bei Lugt); erworben 1957 von der Erbengemeinschaft Julius KÀhler

Bibliographie

Peter Prange: Deutsche Zeichnungen 1450-1800. Katalog, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 1, Köln u.a. 2007, S.404-405, Nr.1216

JĂŒrgen Zimmer: Joseph Heintz il Giovane disegnatore, in: Studi Trentini di Scienze Storiche 83-84, 2004/05, S. 85-111, S.87, Anm. 3, 98

Die Campe'sche Historische Kunststiftung. Erwerbungen seit 1945, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle; Museum fĂŒr Kunst und Gewerbe Hamburg, Hamburg 1964, S.25, Nr.256

Deutsche Handzeichnungen der Romantikerzeit. Deutsche Graphik des frĂŒhen XIX. Jahrhunderts. Deutsche Zeichnungen der zweiten HĂ€lfte des XVI. Jahrhunderts, Auktion 199, 25. 5. 1938, C. G. Boerner, Leipzig 1938, S.5, Nr.40