Informationen  zum Besuch der Caspar David Friedrich-Ausstellung  (auverkaufT!)

Wir freuen uns Sie bei unserer¬†Jubil√§umsausstellung¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬ę¬†begr√ľ√üen zu d√ľrfen.¬† Damit¬†Ihr Aufenthalt von Anfang an reibungslos und angenehm verl√§uft haben wir wichtige Informationen, die bei der Planung Ihres Aufenthalts behilflich sein werden, zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass die Tickets f√ľr einen Ausstellungsbesuch restlos ausverkauft sind.¬†

TICKETING

Ticket-Verkauf an der Museumskasse - (ausverkauft)
Alle Zeitfenstertickets und Flextickets sind ausverkauft. Sollten Sie bisher kein¬†Ticket erworben haben, so ist ein Besuch der Ausstellung¬†¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬ę leider nicht mehr m√∂glich.¬† Auch an der Museumskasse vor Ort sind keine Tickets mehr erh√§ltlich.

 

Zeitfenstertickets (ausverkauft)
Zeitfenstertickets begrenzen die Einlasszeit und nicht die Aufenthaltsdauer. Sie k√∂nnen demnach auch kurz vor dem Ende Ihres Zeitfensters eintreten. Bitte beachten Sie dabei unsere √Ėffnungszeiten und Sonder√∂ffnungszeiten unter:¬†https://www.hamburger-kunsthalle.de/besuch Etwa 45 Minuten vor Schlie√üung der Kunsthalle ist kein Einlass mehr m√∂glich. Wir empfehlen Ihnen, in den Abendstunden oder in der zweiten oder dritten Stunde eines Zeitfensters in die Ausstellung zu gehen, da die Auslastung dort erfahrungsgem√§√ü geringer ist.

Mit dem Ticket f√ľr die Ausstellung ¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬ę¬†k√∂nnen Sie am Tag Ihres Besuchs auch die Sammlung und die anderen laufenden Ausstellungen in der Hamburger Kunsthalle besuchen.


Flextickets (ausverkauft)
Flextickets sind ohne Zeitfenster-Buchung zu einem beliebigen Datum und einer beliebigen Uhrzeit innerhalb unserer √Ėffnungszeiten nutzbar. Sie brauchen kein zus√§tzliches Zeitfenster zu buchen und k√∂nnen Ihr Flexticket auch dann nutzen, wenn ein Zeitfenster bereits ausgebucht ist; stellen Sie sich in dem Fall bitte darauf ein, dass viele andere Besucher*innen in der Ausstellung sein werden.


Kunstmeilenpass (ausverkauft)
Der Kunstmeilenpass kann von Ihnen auch f√ľr die Ausstellung¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬ę eingesetzt werden. Sollten Sie bis dato kein Zeitfensterticket gebucht haben, so ist der Besuch der Ausstellung¬†leider nicht mehr m√∂glich. Bitte kommen Sie mit Ihrem Zeitfensterticket und¬† dem Kunstmeilenpass an die Museumskasse, um diesen vor Ort abstempeln zu lassen. Sollten Sie bis dato kein Zeitfensterticket gebucht haben, so ist der Besuch der Ausstellung¬†leider nicht mehr m√∂glich.

 

KulturPass (ausverkauft)
Der KulturPass kann ausschlie√ülich an der Museumskasse nach vorheriger Buchung eines regul√§ren Tickets √ľber die KulturPass-App und nicht √ľber den Webshop eingel√∂st werden.¬† Sollten Sie bisher kein¬†kostenloses¬†Zeitfensterticket f√ľr die Ausstellung¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬† im Webshop gebucht haben, so ist dies leider nicht mehr m√∂glich. Die Ausstellung ist¬†ausverkauft!

 

Kinder & Jugendliche (ausverkauft)
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren kommen nur mit zuvor gesichertem Zeitfensterticket in die Ausstellung. Die Ausstellung ist ausverkauft!

 

Umbuchen & Stornieren
Die Ausstellungstickets können wir leider nicht mehr stornieren oder umbuchen. Die Tickets sind jedoch nicht personengebunden, sodass Sie diese bei Bedarf gerne verschenken oder anderweitig weitergeben können.

 

√Ėffnungszeiten
Die √Ėffnungszeiten f√ľr die Ausstellung ¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬ę¬†weichen von den regul√§ren √Ėffnungszeiten der Hamburger Kunsthalle ab. Die Jubil√§umsausstellung ist regul√§r bis 19 Uhr ge√∂ffnet.¬†Montags ist die Hamburger Kunsthalle geschlossen, (Ausnahme:Ostermontag, 1. April 2024 10-19 Uhr.) Ab M√§rz 2024 haben wir Donnerstag, Freitag und Samstag ¬†bis 21 Uhr ge√∂ffnet. Bitte pr√ľfen Sie die √Ėffnungszeiten und abweichende Sonder√∂ffnungszeiten an Feiertagen.

 

Die drei Jubiläumsausstellungen
Informationen zu den Ausstellungskonzepten, den Werken und den Unterschieden zwischen den drei Jubiläumsausstellungen zu Caspar David Friedrich finden Sie im Webportal

 

 

FREUNDE DER KUNSTHALLE & MUSEUMSSHOP
 

Bestellungen im Museumsshop
Bitte richten Sie Ihre Bestellungen aus dem Museumsshop der Hamburger Kunsthalle direkt an das Team von den Freunden der Kunsthalle unter: museumsshop@freunde-der-kunsthalle.de oder bestellen Sie online, unter: https://freunde-der-kunsthalle.de/shop/

 

Mitglieder der Freunde der Kunsthalle
Bitte richten Sie Fragen zur Mitgliedschaft oder zu den Veranstaltungen bei den Freunden der Kunsthalle an: organisation@freunde-der-kunsthalle.de

Mitglieder von den Freunden der Hamburger Kunsthalle und vom Malschulverein brauchen kein Zeitfensterticket f√ľr die Jubil√§umsausstellung zu erwerben.

 

Ausstellungsf√ľhrungen und Gruppenanmeldungen

Gruppenanmeldungen
Da wir inzwischen ausgebucht sind, k√∂nnen wir Ihnen f√ľr diese Ausstellung leider keine Termine mehr f√ľr eine¬†Gruppenanmeldungen anbieten.
Angemeldete Gruppen haben gegen Vorlage Ihrer Buchungsbestätigung eine Ticketgarantie und die Möglichkeit, ihre Tickets per Kartenzahlung an der Gruppenkasse zu erwerben.

 

Private F√ľhrungen
Da wir inzwischen ausgebucht sind, k√∂nnen wir Ihnen f√ľr diese Ausstellung leider keine Termine mehr f√ľr eine private F√ľhrung oder Gruppenanmeldungen anbieten.
Bitte erwerben Sie f√ľr Ihre Gruppen nur noch Einzelbesuchertickets im Vorverkauf und teilen Sie Ihre Gruppe in den Ausstellungsr√§umen in Kleingruppen von 3-5 Personen auf.
Wir k√∂nnen Ihnen leider keine privaten F√ľhrungen mehr anbieten und nehmen keine Lizenzf√ľhrungen mehr an. Wenn Sie Interesse an einer √Ėffentlichen F√ľhrung haben, so pr√ľfen Sie die freien Termine bitte in unserem Webshop.

 

√Ėffentliche F√ľhrungen - ausgebucht
Alle √Ėffentlichen F√ľhrungen zu¬†¬†¬ĽCaspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit¬ę sind ausverkauft.

 

Audioguide
Unsere Audiof√ľhrung k√∂nnen Sie f√ľr eine Leihgeb√ľhr in H√∂he von 8 Euro √ľber die Audioger√§te vor Ort erwerben. Die Audioger√§te k√∂nnen wir Ihnen vorab nicht reservieren. Alternativ haben Sie auch die M√∂glichkeit, die F√ľhrung √ľber Ihr Handy durch die kostenlose App der Hamburger Kunsthalle anzuh√∂ren.¬†

 

Schulklassen & Kitagruppen
Da wir inzwischen ausgebucht sind, k√∂nnen wir Ihnen f√ľr diese Ausstellung leider keine Termine mehr f√ľr Gruppenanmeldungen anbieten.

 

Pressevertreter*innen

Lediglich aktuell √ľber die Ausstellung berichtenden Medienvertreter*innen k√∂nnen wir ein Ticket zustellen (je Medium ein Ticket). F√ľr diesen Fall wenden Sie sich mit zeitlichem Vorlauf bitte an das¬†Presseb√ľro.¬†Wir erbitten erg√§nzend binnen 4 Wochen einen Beleg √ľber die Berichterstattung.



ANREISE


Bahn und √Ėffentlicher Nahverkehr
Die Hamburger Kunsthalle befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs.

 

PKW
Aufgrund einer Gro√übaustelle am Ferdinandstor ist die Zufahrt zum kostenpflichtigen Parkhaus unterhalb der Galerie der Gegenwart derzeit ausschlie√ülich von der Au√üenalster aus m√∂glich. Im Zeitraum 14.03.2024 ‚Äď 31.03.2024 sowie 16.05.2024 ‚Äď 30.05.2024 kommt es zu einer Stra√üenvollsperrung am Ferdinandstor.¬† Diese hat zur Folge, dass es in diesem Zeitraum keine Parkm√∂glichkeiten an der Hamburger Kunsthalle geben wird. Die Zufahrt zur Tiefgarage als auch auf die Rampe entlang der Bahngleise sind gesperrt. Der Zugang zum Museum ist in diesem Zeitraum ‚Äď auch f√ľr Fu√üg√§nger*innen und Radfahrer*innen aus Richtung Au√üen- und Binnenalster ‚Äď nur √ľber die Ernst-Merck-Stra√üe/Ecke Glockengie√üerwall m√∂glich.
Anlieferungen, Vorfahrt f√ľr Taxen und von Fahrzeugen mit Rollstuhlzeichen markierte Fahrzeuge erfolgen an der Rotunde an der Ernst-Merck-Stra√üe/Ecke Glockengie√üerwall. Dort werden an einem Container Lieferungen entgegengenommen. Dar√ľber hinaus ist die Tiefgarage in der Galerie der Gegenwart im Zeitraum vom 14.03.2024 ‚Äď 31.10.2024 wegen Sanierung geschlossen. Wir empfehlen in diesem Zeitraum die Nutzung von¬†√Ėffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Reisebus
Ein Kurzzeitparkplatz f√ľr Reisebusse befindet sich in der Ernst-Merck-Str. vor der Rotunde der Hamburger Kunsthalle. Die Parkdauer ist auf 15 min. begrenzt und dient dem Ein- und Ausstieg. Den Parkplatz haben wir in diesem Lageplan f√ľr Sie gekennzeichnet.

 

Orientierung in der Hamburger Kunsthalle


Die Jubiläumsausstellung befindet sich in der Galerie der Gegenwart. Die Hamburger Kunsthalle ist barrierefrei zugänglich. Hilfreiche Informationen finden Sie unter: Barrierefreier Besuch

Bitte nutzen Sie als Gruppe den den Gruppeneingang und die Gruppengarderobe. Taschen (gr√∂√üer als DIN A4), Rucks√§cke und Schirme m√ľssen abgegeben werden. Reisegep√§ck k√∂nnen wir leider nicht annehmen. Schlie√üf√§cher f√ľr Reisegep√§ck befinden sich am Hauptbahnhof.

Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind √ľber die Treppe oder den Fahrstuhl zu erreichen.

Bitte seien Sie 10 Minuten vor Beginn Ihrer Ausstellungsf√ľhrung am Gruppentreffpunkt im Lichthof der Galerie der Gegenwart. Ihr Guide wird Sie mit einem Audiof√ľhrungssystem ausstatten. Sollten Sie mit einem eigenen Guide kommen, so holen Sie das Audiof√ľhrungssystem bitte in der Gruppengarderobe ab.