Italienisch, um 1700, Stecher Arnold van Westerhout, Verleger Venanzio Monaldini, Verleger
Bildnis Annibale Carracci, 1725 - 1753
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Italienisch, um 1700, Stecher Arnold van Westerhout, Verleger Venanzio Monaldini, Verleger

Bildnis Annibale Carracci, 1725 - 1753

Italienisch, um 1700, Stecher Arnold van Westerhout, Verleger Venanzio Monaldini, Verleger

Bildnis Annibale Carracci, 1725 - 1753
"GALERIA NEL PALAZZO FARNESE IN ROMA [...]", Rom [1725-1753], Frontispiz

Carlo Cesio fertigte im Jahr 1657 unter dem Titel "GALERIA NEL PALAZZO FARNESE IN ROMA DEL SERENISS·DVCA DI PARMA ETC· DIPINTA DA ANNIBALE CARACCI INTAGLIATA DA CARLO CESIO" 40 seitengleiche Radierungen (nach Bartschs Zählung 44, vgl. kb-1985-454g-41 und 42) nach den von Annibale Carracci und seiner Werkstatt um 1597 ausgeführten Deckenfresken der Villa Farnese in Rom an.
Bei dem vorliegenden Exemplar handelt es sich um eine Zusammenstellung des Titelblatts der vierten Ausgabe mit den für die sechste Ausgabe überarbeiteten Stichen. Es fehlen jedoch die für diese Edition ebenfalls angefertigten lateinischen Begleittexte; an ihrer Stelle findet sich nach dem Titel ein Portrait Carraccis von unbekannter Hand.
Beide verwendeten Ausgaben verweisen auf Venanzio Monaldini als Verleger und erschienen knapp einhundert Jahre nach der ersten Edition.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unterhalb der Darstellung bezeichnet: "Anibal Caracci / Pictor Bononiensis / Natus Anno 1560. obijt 1609"

Provenienz

Anonym (vgl. die alte Signatur[?] "I.[?] 6." auf dem Titelblatt); Hansestadt Hamburg [Stempel mit Aufschrift: "DER REICHSSTATTHALTER IN HAMBURG / DER ARCHITEKT FÜR DIE NEUGESTALTUNG der HANSESTSADT HAMBURG"; d. i. Konstanty Gutschow [1902-1978]); Hansestadt Hamburg, Verwaltung, Bauweraltung, Bücherei (Stempel mit Aufschrift: "Verwaltung der Hansestadt Hamburg / Bauverwaltung / Bücherei"); 1985 an das Kupferstichkabinett überwiesen.