Kunst und Praxis

In der Sammlung der Hamburger Kunsthalle und in den Wechselausstellungen gibt es viele verschiedene künstlerische Ansätze und künstlerische Techniken zu entdecken. Hier werden sie unter die Lupe genommen und praktisch vermittelt. Aneignungen und eigene Kunstversuche eröffnen wiederum einen neuen Blick auf die Werke im Museum. Kein Wunder, dass man damit nicht aufhören kann!

Termine

KUNST UND PRAXIS - ZEICHNEN FÜR ERWACHSENE  mit Mette Thiessen
Zeichnen lernen von der Pieke auf – das kann man auch im Erwachsenenalter. Ohne vorausgesetzte Vorkenntnisse werden die Grundlagen des figürlichen Zeichnens vermittelt und geübt. Mit viel Zeit und unter Anleitung werden schlummernde Talente geweckt oder längst bekannte weiterentwickelt.
Do, 18.30–20 Uhr

Termine: 19.9., 26.9., 24.10., 7.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12., 12.12.2019
Gebühr: 15 €, erm. 10 € pro Teilnehmer_in pro Termin
 
 

Kurs

Kunst und Sprache

Mehr Erfahren
Kurs

Kunst und Theorie

Mehr Erfahren
Führung

Kunst & Stulle

Mehr Erfahren
Kunst und Praxis / Sammlung

ZEICHNEN FÜR ERWACHSENE

ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen

ZEICHNEN FÜR ERWACHSENE

Weiterlesen

Kunst und Praxis / 100 Jahre Hamburgische Sezession

EXPRESSIVE FIGUREN UND PORTRÄTS

PRAXISKURS: Malen

Die Künstler der Hamburgischen Sezession suchten vor 100 Jahren nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten für die Kunst ihrer Zeit. Die figürlichen Darstellungen mit ihren expressiven Form- und Farbverfremdungen stehen dabei im Mittelpunkt des Kurses.

Weiterlesen

Kunst und Praxis / Sammlung

ZEICHNEN FÜR ERWACHSENE

ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen

ZEICHNEN FÜR ERWACHSENE

Weiterlesen