Die Großen Fragen / Sammlung

»MACHT«

Mit Prof. Dr. Susanne König

Im Spätsommer 2020 startete die Hamburger Kunsthalle eine neue Plakat-Kampagne im Stadtgebiet. Sie heißt »Die großen Fragen« und stellt ebendiese anhand von zehn Themen/Motiven von Werken aus der Sammlung der Hamburger Kunsthalle: Gerechtigkeit, Freiheit, Überfluss, Liebe, Sehnsucht, Identität, Hoffnung, Einsamkeit, Macht, Heimat. Diese Themen sind zeitlos, grundsätzlich und oft sogar kulturübergreifend. Es sind Themen, zu denen jeder Mensch eine Haltung hat... oder sucht. Gleichzeitig sind sie aber auch an die aktuelle Corona-Pandemie und die damit verbundenen Themen anknüpfbar.

Woran denkt man, wenn man den Begriff »Macht« hört? An historische Ereignisse, an Königreiche und Schlachten oder an einzelne Personen? Oder eher an die Macht Gottes, der Natur, der Zeit oder der Vergänglichkeit? Heutzutage wird uns immer bewusster, welche ungleichen Machtverhältnisse in der Gesellschaft fortwährend existieren, zum Beispiel in der Politik, in Arbeitsverhältnissen, zwischen Staat und Bürger*innen, zwischen den Geschlechtern. Jede*r hat unterschiedliche Assoziationen zu dem Begriff Macht. Im Laufe der Kunstgeschichte wurde ein breites Spektrum an Machtvorstellungen und Machtverhältnissen bildlich festgehalten. Einige Symbole davon haben sich als zeitlos erwiesen, bei anderen wird deutlich, wie sehr sich die Gesellschaft in den letzten Jahrhunderten verändert hat. In dieser Führung werden visuelle Darstellungen der Macht ausgehend von der Kunst des Mittelalters bis zur Gegenwart dialogisch analysiert und mit unserem heutigen Verständnis von Macht und Machtverhältnissen verglichen.

Die neue Führungsreihe ist interaktiv ausgerichtet. Sie haben die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen. Wir kommen nicht nur gemeinsam ins Gespräch, sondern auch ins Tun: Der interaktive Ansatz und das Dialogische lassen die Führung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zu einem gemeinsamen Erlebnis werden. Neben Gedankenanstößen und Infos zu den Werken geht es also vor allen Dingen um Partizipation: Welche Vorstellungen und Anliegen zum Thema Macht haben Sie? Das interessiert uns brennend!

Teilnahme: 4 € zzgl. Eintritt, im Vorverkauf erhältlich.
Treffpunkt: Lichtwarkgalerie / Altbautreppenhaus / Empore
Auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt.

Über tagesaktuelle Bestimmungen informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch auf der Website der Hamburger Kunsthalle: https://www.hamburger-kunsthalle.de/wieder-geoeffnet-0.

jetzt buchen
Die Großen Fragen / Sammlung

»Freiheit«

Mit Theodore Kuttner
Die Großen Fragen / Sammlung

»HOFFNUNG«

Mit Stefan Saalmüller

Im Spätsommer 2020 startete die Hamburger Kunsthalle eine neue Plakat-Kampagne im Stadtgebiet.

Weiterlesen

Die Großen Fragen / Sammlung

»Gerechtigkeit«

Mit Prof. Dr. Susanne König

Im Spätsommer 2020 startete die Hamburger Kunsthalle eine neue Plakat-Kampagne im Stadtgebiet.

Weiterlesen