Kalender

Dienstag-Sonntag 10:00-18:00
Donnerstag 10:00-21:00
Oct 31 Montag 10:00-18:00
Veranstaltungsart
Veranstaltungsart
Kontext
Kontext
Geeignet fĂŒr
Geeignet fĂŒr
FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Ernst Wilhelm Nay

Öffentliche FĂŒhrung

Mit Brigitte Leeser

Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch unsere Ausstellungen vor Ort!
Brigitte Leeser wird am Sonntag, den 3.7.2022 von 15-16 Uhr eine EinfĂŒhrung in die Ausstellung »Ernst Wilhelm Nay. Retrospektive« geben.

Weiterlesen

Werk der Woche / Ernst Wilhelm Nay

Ernst Wilhelm Nay, »Thaïs und Anna«, 1945

Mit Dr. Karin Schick

Einzelne ausgewĂ€hlte Werke aus der Sammlung oder den Ausstellungen werden ins Blickfeld gerĂŒckt: Eine halbe Stunde lang betrachtet Dr. Karin Schick das Werk »ThaĂŻs und Anna« 1945 von Ernst Wilhelm Nay und fĂŒhrt kurz in die von ihr kuratierte Ausstellung »Ernst Wilhelm Nay. Retrospektive« ein.

Weiterlesen

Sonderveranstaltung

EntfÀllt: Unite and Dance - Silent Dance Installation by PS: Cultura mit DIE VIELEN Hamburg

Eine Kooperationsveranstaltung mit DIE VIELEN Hamburg

Tickets erhÀltlich unter: www.ps-cultura.de/unite-and-dance

Wir wollen mit euch tanzen und das Netzwerk der VIELEN wieder erstrahlen lassen.

HerzstĂŒck der 3-stĂŒndigen Silent Dance Installation sind drei interkulturelle KanĂ€le, die ĂŒber Bluetooth Kopfhörer empfangen werden:

Weiterlesen

Barrierefreie FĂŒhrung / VON MISCHWESEN

PERSPEKTIVWECHSEL! Inklusive TastfĂŒhrung fĂŒr Menschen mit und ohne SeheinschrĂ€nkung

mit Claudia Böhme, Kulturvermittlerin mit SehbeeintrÀchtigung, und Dr. Andrea Weniger, Leiterin Bildung & Vermittlung

Seit ĂŒber 20 Jahren zeigt die Hamburger Kunsthalle erstmals wieder eine reine Skulpturen-Ausstellung: Von Mischwesen. Skulptur in der Moderne (25. April 2021 bis 31.

Weiterlesen

Ursula Querner (1921–1969) Homo Aquaticus, 1962 Bronze, 43,5 x 15 x 12 cm Hamburger Kunsthalle © Nachlaß Ursula Querner, Hamburg Foto: Christoph Irrgang
ART & CUBE / Sammlung

Lunch mit FĂŒhrungen

Drei GĂ€nge, zwei FĂŒhrungen, ein Preis, 40 € inklusive. Reservierung im THE CUBE unter Tel. 040 30375196

Start ist um 10.30 Uhr im CafĂ© DAS LIEBERMANN mit einem Kaffee oder Tee und einem kleinen GebĂ€ck. Um 11 Uhr beginnt die erste FĂŒhrung durch die Sammlung oder eine Sonderausstellung. Gegen 12 Uhr genießen Sie das 3-GĂ€nge-MenĂŒ im CafĂ©-Restaurant THE CUBE in der Galerie der Gegenwart.

Weiterlesen

Familienzeit / Sammlung

Familienzeit

Mit Sieke Ehlers. Teilnahme 1 € pro Person zzgl. Eintritt fĂŒr Erwachsene. Geeignet fĂŒr Kinder ab 5 Jahren und ihre Familie.

Jeden Samstag nimmt die Hamburger Kunsthalle die ganze Familie (Kinder von 5 bis 13 Jahren) mit auf eine kreative Reise durch 700 Jahre Kunstgeschichte. Wenn alle genug gesehen haben, bieten unsere AtelierrÀume die Möglichkeit, das Erlebte in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

Highlight-FĂŒhrung / Sammlung

Öffentliche FĂŒhrung

Eine Stunde Kunst. Mit Anja Ellenberger

In den SammlungsrĂ€umen der Hamburger Kunsthalle sind rund 700 Werke ausgestellt. WĂ€hrend der FĂŒhrung »1 Stunde Kunst« zeigen wir Ihnen unsere persönlichen Highlights aus der Sammlung. Teilnahme: 4 € zzgl. Eintritt, im Vorverkauf erhĂ€ltlich.

Weiterlesen

Familienzeit / Sammlung

Familienzeit

Mit Sieke Ehlers. Teilnahme 1 € pro Person zzgl. Eintritt fĂŒr Erwachsene. Geeignet fĂŒr Kinder ab 5 Jahren und ihre Familie.

Jeden Samstag nimmt die Hamburger Kunsthalle die ganze Familie (Kinder von 5 bis 13 Jahren) mit auf eine kreative Reise durch 700 Jahre Kunstgeschichte. Wenn alle genug gesehen haben, bieten unsere AtelierrÀume die Möglichkeit, das Erlebte in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Ernst Wilhelm Nay

Öffentliche FĂŒhrung

Mit Jeff Turek

Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch unsere Ausstellungen vor Ort!
Jeff Turek wird am Samstag den 9.7.2022 von 14.30-15.30 Uhr eine EinfĂŒhrung in die Ausstellung »Ernst Wilhelm Nay. Retrospektive« geben.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / something new, something old, something desired

SOMETHING TO TALK ABOUT: (Virtuelle) Landschaft

Mit Anika Glas, Moderation und Tilman Walther, KĂŒnstler

SOMETHING TO TALK ABOUT nimmt einmal im Monat ein spezielles Thema der Ausstellung »something new, something old, something desired« in den Fokus.

Weiterlesen

ART & CUBE / Sammlung

Lunch mit FĂŒhrungen

Drei GĂ€nge, zwei FĂŒhrungen, ein Preis, 40 € inklusive. Reservierung im THE CUBE unter Tel. 040 30375196

Start ist um 10.30 Uhr im CafĂ© DAS LIEBERMANN mit einem Kaffee oder Tee und einem kleinen GebĂ€ck. Um 11 Uhr beginnt die erste FĂŒhrung durch die Sammlung oder eine Sonderausstellung. Gegen 12 Uhr genießen Sie das 3-GĂ€nge-MenĂŒ im CafĂ©-Restaurant THE CUBE in der Galerie der Gegenwart.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Sammlung

Hier ist die Gegenwart! Neue interaktive FĂŒhrung fĂŒr (junge) Erwachsene und Familien mit Kindern.

Mit Malin Heinecker

Vor 25 Jahren wurde die Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle eröffnet. Wir wollen dieses JubilÀum im Jahr 2022 mit einer Fokussierung des Ausstellungs- und Vermittlungsprogrammes auf das Thema GEGENWART begehen.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Ernst Wilhelm Nay

Gemeinsam Kunst erleben

Ernst Wilhelm Nay fĂŒr Jung und Alt

Gemeinsam etwas Besonderes erleben: Dazu lĂ€dt die Hamburger Kunsthalle in Kooperation mit dem »Freunde alter Menschen e.V.« herzlich ein. In einem zweistĂŒndigen Angebot lernen wir in privater AtmosphĂ€re den KĂŒnstler Ernst Wilhelm Nay und eine Auswahl seiner Werke kennen.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

Öffentliche FĂŒhrung

Mit Prof. Dr. Susanne König

Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch unsere Ausstellungen vor Ort!
Prof. Dr. Susanne König wird am Sonntag den 10.7.2022 von 15-16 Uhr eine EinfĂŒhrung in die Ausstellung »Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder. 8. Triennale der Photographie 2022 – Currency« geben.

Weiterlesen

Werk der Woche / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

Martha Rosler »House Beautiful: Bringing the War Home« 1967–1972

Mit Stephanie Bunk

Einzelne ausgewĂ€hlte Werke aus der Sammlung oder den Ausstellungen werden nun auch digital ins Blickfeld gerĂŒckt: Eine halbe Stunde lang betrachtet Stephanie Bunk das Werk »House Beautiful: Bringing the War Home« von Martha Rosler von 1967–1972 und fĂŒhrt kurz in die Ausstellung »Give and Take.

Weiterlesen