Digitale FĂŒhrungen, Workshops und GesprĂ€chsrunden / Sammlung

Die großen Fragen: Heimat

Mit Theodore Kuttner

Im SpĂ€tsommer 2020 startete die Hamburger Kunsthalle eine neue Plakat-Kampagne im Stadtgebiet. Sie heißt »Die großen Fragen« und stellt ebendiese anhand von zehn Themen/Motiven von Werken aus der Sammlung der Hamburger Kunsthalle: Gerechtigkeit, Freiheit, Überfluss, Liebe, Sehnsucht, IdentitĂ€t, Hoffnung, Einsamkeit, Macht, Heimat. Diese Themen sind zeitlos, grundsĂ€tzlich und oft sogar kulturĂŒbergreifend. Es sind Themen, zu denen jeder Mensch eine Haltung hat... oder sucht. Gleichzeitig sind sie aber auch an die aktuelle Corona-Pandemie und die damit verbundenen Themen anknĂŒpfbar. Am 11.04.2021 geht es um das Thema »Heimat«:

Der deutsche Begriff »Heimat«, als in andere Sprachen nur schwer ĂŒbersetzbares und hĂ€ufig politisch instrumentalisiertes Wort, ist wie kein anderes symbolisch aufgeladen: IdentitĂ€t, Zugehörigkeit, MentalitĂ€t und auch Weltanschauung finden sich in ihm wieder. Heimat kann zugleich Ort des Abschieds oder der Ankunft sein. Der Begriff ist einem steten Bedeutungswandel unterworfen und wird mit der Globalisierung und zunehmenden Migrationsbewegungen erneut zu einem politischen Thema. Denn der eigenen Heimat als (kultureller) RĂŒckbezug zur vertrauten Umgebung, zum Bekannten, steht auch immer das Unbekannte, das Fremde, gegenĂŒber. Doch was bedeutet also Heimat in einer zunehmend globalisierten Welt, in der sich physische Grenzen zumindest digital vermeintlich immer mehr auflösen? Dieser und anderen Fragen möchten wir in unserer FĂŒhrung anhand von einzelnen ausgewĂ€hlten Kunstwerken nachgehen.

Die neue FĂŒhrungsreihe ist interaktiv ausgerichtet – auch oder gerade im Digitalen. Via Sprach- und Videofunktion haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen. Wir kommen nicht nur gemeinsam ins GesprĂ€ch, sondern auch ins Tun: Der interaktive Ansatz und das Dialogische lassen die FĂŒhrung sowohl fĂŒr Erwachsene als auch fĂŒr Kinder zu einem gemeinsamen Erlebnis werden. Neben GedankenanstĂ¶ĂŸen und Infos zu den Werken geht es also vor allen Dingen um Partizipation: Welche Vorstellungen und Anliegen zum Thema Heimat haben Sie? Das interessiert uns brennend! Halten Sie bitte auch Stift und Papier bereit. Wir freuen uns auf Sie!
Bitte beachten Sie die nötigen technischen Voraussetzungen fĂŒr Ihre Teilnahme an dem digitalen FĂŒhrungsangebot: Sie benötigen ein InternetfĂ€higes GerĂ€t (vorzugsweise: PC, Laptop oder Tablet) mit Lautsprecher, Mikrofon (Headset) und Kamera sowie eine stabile Internetverbindung. Mit der AnmeldebestĂ€tigung erhalten Sie einen Zugangslink. Wenn Sie diesem folgen, können Sie an der Veranstaltung auf zwei Arten teilnehmen: Sie können entweder ohne eine Installation des Programms einfach ĂŒber Ihren Browser teilnehmen oder das Videokonferenzprogramm Zoom auf ihrem Rechner installieren. Es steht Ihnen frei, ob Sie mit oder ohne Kamera an der Veranstaltung teilnehmen. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet.
Teilnahme: 8 € Im Ticket enthalten ist ein 4 € Gutscheincode fĂŒr einen Besuch in der Hamburger Kunsthalle oder fĂŒr weitere digitale Veranstaltungen. Auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt.

jetzt buchen
Digitale FĂŒhrungen, Workshops und GesprĂ€chsrunden / Sammlung

Die großen Fragen: Überfluss

Mit Claudia Rasztar

Im SpÀtsommer 2020 startete die Hamburger Kunsthalle eine neue Plakat-Kampagne im Stadtgebiet.

Weiterlesen