Vorschau

something new, something old, something desired

Die gro√üe Ausstellung something new, something old, something desired stellt die bedeutende Sammlung der Gegenwartskunst in einen spannenden Dialog mit jungen Neuzug√§ngen. Dabei widmet sie sich den aktuellen und virulenten Themen unserer Zeit: Fragen nach Verst√§ndigung und Kommunikation, Abschottung und Abgrenzung, Machtaus√ľbung und Protest, Utopie und Struktur. Auch nimmt sie (virtuelle) Welten und Wirklichkeiten anhand von Architekturentw√ľrfen in den Blick, thematisiert das Spannungsfeld von Form und Aufl√∂sung, und zeigt Potentiale der Vernetzung in Stoff und Sprache.

Beteiligte K√ľnstler*innen: Jan Albers, Fernando de Brito, G√ľnter Brus, Nina Canell, Robert Cottingham, Stephen Craig, Jose D√°vila, Edith Dekyndt, Thomas Demand, Simon Denny, Cordula Ditz, Simon Fujiwara, Seiichi Furuya, Zvi Goldstein, Anna Grath, Christian Haake, Raymond Hains, Almut Heise, David Hockney, Karl Horst H√∂dicke, Annika Kahrs, Annette Kelm, J√ľrgen Klauke, Hans-J√ľrgen Kleinhammes¬† Bernd Koberling, Jan K√∂chermann, Jannis Kounellis, Jens Lausen, Jean Leppien, Almut Linde, Axel Loytved, Paul McCarthy & Mike Kelley, Annette Messager, Gerold Miller, Simon Modersohn, Robert Morris, Bruce Nauman, Cady Noland, Sigmar Polke, Tobias Putrih, Hannah Rath, Daniel Richter, Gerhard Richter, Grit Richter, Thomas Sch√ľtte, Richard Serra, Sara Sizer, Andreas Slominski, Paul Spengemann, Pia Stadtb√§umer, Paul Thek, Wolfgang Tillmans, Philippe Vandenberg, Tilman Walther

Gefördert von: Deutsche Bank AG

Vorschau

FUTURA

Vermessung der Zeit
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Ernst Wilhelm Nay

Retrospektive
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Give and Take. Bilder √ľber Bilder

8. Triennale der Photographie 2022 ‚Äď Currency
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Atmen

-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Femme Fatale

-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen