Vorschau

Caspar David Friedrich

Kunst f√ľr eine neue Zeit

Anl√§sslich des 250. Geburtstags von Caspar David Friedrich (*1774 Greifswald‚Äď 1840 Dresden) pr√§sentiert die Hamburger Kunsthalle die Jubil√§umsausstellung CASPAR DAVID FRIEDRICH. Kunst f√ľr eine neue Zeit. Sie bietet die umfangreichste Werkschau des bedeutendsten K√ľnstlers der deutschen Romantik seit vielen Jahren.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die thematisch ausgerichtete Friedrich-Retrospektive mit √ľber 50 Gem√§lden, darunter zahlreiche ikonische Schl√ľsselwerke, und rund 90 Zeichnungen sowie ausgew√§hlte Arbeiten seiner K√ľnstlerfreunde. Zentrales Thema ist das neuartige Verh√§ltnis von Mensch und Natur in Friedrichs Landschaftsdarstellungen. Im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts setzte er damit wesentliche Impulse, um die Gattung der Landschaft zur ¬ĽKunst f√ľr eine neue Zeit¬ę zu machen.

Die anhaltend hohe Faszination seiner Werke zeigt ein eigenst√§ndiger Teil der Ausstellung, welcher Friedrichs Rezeption in der zeitgen√∂ssischen Kunst gewidmet ist. In gattungs- und medien√ľbergreifenden Perspektiven verhandeln rund 20 K√ľnstler*innen aus dem In- und Ausland das zentrale Thema Friedrichs ‚ąí die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt. Sie veranschaulichen zudem, wie aktuell der k√ľnstlerische Blick des Romantikers in Zeiten des Klimawandels ist.

Die Ausstellung der Hamburger Kunsthalle bildet den Auftakt zum Caspar David Friedrich-Festival. Anl√§sslich des Jubil√§umsjahres widmen in der Folge auch die Alte Nationalgalerie in Berlin und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden dem K√ľnstler eine jeweils thematisch eigenst√§ndige Schau. Die drei H√§user verf√ľgen √ľber die bedeutendsten Best√§nde an Werken Friedrichs weltweit. Mit umfangreichen gegenseitigen Leihgaben erm√∂glichen sie einzigartige Pr√§sentationen unterschiedlicher Aspekte seines Werks. Die Jubil√§umsausstellungen zum 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich stehen unter der Schirmherrschaft von Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier.

 

Jetzt schon Gruppenf√ľhrungen zur Caspar David Friedrich Ausstellung per E-Mail anfragen:
Um eine F√ľhrung buchen zu k√∂nnen ben√∂tigen wir das Format (selbst organisierte F√ľhrung / 60min. Privatf√ľhrung / 90min. Privatf√ľhrung), das Thema (Ausstellung), das Datum, eine gew√ľnschte Uhrzeit, die Teilnehmer*innenzahl, den Zahlwunsch (bar, Rechnung), Kundendaten (vollst√§ndiger Name bzw. Name der Institution, Anschrift), E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Vorschau

¬ĽParis ist meine Bibliothek¬ę

Zeichnungen und Druckgraphik von Félicien Rops
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Keine Illusionen

Malerei im Raum
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

1923: Gesichter einer Zeit

-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Vija Celmins | Gerhard Richter

Double Vision
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

PERISKOPISCH!

Werner Nöfers Graphik zwischen Pop und Agitation
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Walid Raad

Cotton Under My Feet: The Hamburg Chapter
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Herausragend!

Das Relief von Rodin bis Picasso
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Vorschau

Figur und Landschaft

Werke  des 19. Jahrhunderts aus zwei Hamburger Privatsammlungen
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen