2. Wegbeschreibung

Bus 112, Richtung Steinstra├če/Hammerbrook/ Osterbrookplatz

  • ┬áAn der Bushaltestelle ÔÇ×KunsthalleÔÇť (Bus 112, Richtung Steinstra├če/Hammerbrook/ Osterbrookplatz) aussteigen.
  • Das Aufmerksamkeitsfeld am Halteschild reicht durch eine Reihe von Pfeilern bis zur Fassade des Geb├Ąudes.
  • Zur Fassade gehen und 90 Grad nach rechts drehen. An der Fassade 25 Meter entlanggehen.
  • Am Ende des Geb├Ąudes befindet sich ein Leitsystem, dass ├╝ber die Ferdinandstra├če f├╝hrt. Keine Ampel.
  • Die Stra├če Ferdinandstra├če kreuzen.
  • Dem Leitsystem auf der anderen Seite folgen und ├╝ber das Aufmerksamkeitsfeld entlang der Geb├Ąudefassade geradeaus weitergehen.
  • Nach 40 Metern befindet sich ein Aufmerksamkeitsfeld. Das Leitsystem f├╝hrt 45 Grad nach rechts zum Abbieger des Ballindamms
  • Die Ampelanlage mit Ton nutzen und die einspurige Fahrbahn bis zur Verkehrsinsel ├╝berqueren.
  • Auf der Verkehrsinsel 90 Grad nach rechts drehen. Die Ampelanlage mit Tonsignal f├╝hrt ├╝ber 4 Fahrspuren des Glockengie├čerwalls.
  • Es folgt eine 2 Meter kurze Verkehrsinsel und dann weitere 4 Fahrspuren.
  • Die n├Ąchste Verkehrsinsel ist 3 Meter breit, das Leitsystem knickt 30 Grad nach rechts ab.
  • Nach 1 Meter f├╝hrt das Leitsystem ├╝ber einen Zebrastreifen, der den einspurigen Abbieger f├╝r Autos quert.
  • Dem Leitstreifen folgen, dieser f├╝hrt ├╝ber einen Fahrradweg, und knickt dahinter noch einmal 45 Grad nach links ab.
  • Nach 10 Metern st├Â├čt der Leitstreifen auf die Geb├Ąudekante der Galerie der Gegenwart. Hier 90 Grad nach rechts wenden und 60 Meter entlang der Geb├Ąudekante gehen.
  • Nach 25 Meter dem Vorsprung der ersten Treppenanlage ausweichen, diesen links liegenlassen.
  • Am Aufmerksamkeitsfeld f├╝hrt das Leitsystem zur Treppe. Sie hat drei Abs├Ątze mit 7, dann 9 und am Ende 12 Stufen.
  • Am Ende der Treppe befindet sich ein Aufmerksamkeitsfeld. An diesem nach links wenden und dem Leitstreifen folgen.
  • Nach 35 Metern ist die Au├čentreppe der Kunsthalle erreicht.
  • An zwei dicht aufeinanderfolgenden Aufmerksamkeitsfeldern kann zwischen Treppe und Aufzug zur Eingangsebene gew├Ąhlt werden. Am ersten Aufmerksamkeitsfeld geht es rechts die Treppe hinauf (neun Stufen, Handlauf rechts) und beim kurz darauf folgenden Aufmerksamkeitsfeld befindet sich rechts der Eingang in den Aufzug (Ruftaster und Bedienfeld rechts), der auch zum oberen Treppenabsatz f├╝hrt.
  • Oben auf der Eingangsebene f├╝hrt das Leitsystem 90 Grad nach links parallel zur Fassade 3 Meter bis zum letzten Aufmerksamkeitsfeld.
  • An der Fassade befindet sich in Handh├Âhe der Taster zum Bet├Ątigen der automatischen T├╝r, die in die Eingangshalle f├╝hrt.
  • Hinter der T├╝r geht es geradeaus zur Garderobe. 90 Grad nach links durch einen Durchgang. Hier befindet sich auf der linken Seite der lange Tresen mit Kasse und Information.