Thomas Wyck, Stecher
Kartenspieler, zwischen 1636 und 1677
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Thomas Wyck, Stecher

Kartenspieler, zwischen 1636 und 1677

Thomas Wyck, Stecher

Kartenspieler, zwischen 1636 und 1677

Vgl. dazu Inv.-Nr. 39837.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten rechts monogrammiert: "TW"

Auf dem Verso unterhalb der Mitte nummeriert: "2" (Bleistift); unten links bezeichnet: "Hø" (Bleistift)

Werkverzeichnis

B. IV.141.2; H. LV.76.2 III; TIB V.160.2

Provenienz

Georg Ernst Harzen (1790-1863), Hamburg (L. 1244); NH Ad:02:01, S. 165; Legat Harzen 1863 an die „Städtische Gallerie“ Hamburg; 1868 der Stadt übereignet für die 1869 eröffnete Kunsthalle

Bibliographie

Hollstein's Dutch & Flemish Etchings, Engravings and Woodcuts 1450 - 1700, Joachim Wtewael - Frans van den Wyngaerde, hrsg. von D. de Hoop Scheffer, Bd. 55, Rotterdam 2000, S.76, Nr.2 III