Thomas Wyck, Stecher
Brunnen, zwischen 1636 und 1677
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Thomas Wyck, Stecher

Brunnen, zwischen 1636 und 1677

Thomas Wyck, Stecher

Brunnen, zwischen 1636 und 1677

Zum vierten Zustand der Radierung vgl. Inv.-Nr. 7129.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Oben rechts monogrammiert: "TW"

Auf dem Verso des Untersatzblattes oben in der Mitte bezeichnet und nummeriert: "H[...?]-128-K-Prütl / [...?]-195" (Bleistift); rechts von der Mitte nummeriert: "3002." (Bleistift); unten links Stempel der Sammlung von Bayer (L. 1293, beschnitten); in der Mitte bezeichnet und nummeriert: "Bartsch Nᵒ 10." (Bleistift)

Werkverzeichnis

B. IV.147.10; H. LV.83.10 III; TIB V.163.10

Provenienz

Hieronymus von Bayer (1792-1876), München (L. 1293); spätestens seit 1878 im Besitz der Kunsthalle; vgl. [Meyer, Christian] Verzeichniss der Kupferstich-Sammlung in der Kunsthalle zu Hamburg, Hamburg [1878], S. 183.

Bibliographie

Hollstein's Dutch & Flemish Etchings, Engravings and Woodcuts 1450 - 1700, Joachim Wtewael - Frans van den Wyngaerde, hrsg. von D. de Hoop Scheffer, Bd. 55, Rotterdam 2000, S.83, Nr.10 III