‚ėį
Pierre Antoine Branche, Stecher, zugeschrieben Moritz Retzsch, Zeichner, Erfinder Thomas-Fran√ßois Rignoux, Drucker Audot, √Čditeur du Mus√©e de Peinture et de Sculpture, Verleger
Gretchen findet das Schmuckkästchen, das Mephisto in ihr Zimmer gelegt hat, 1829
Zur√ľck Bildinfos ‚ěē ‚ěĖ ‚ěē ūüóĖ ‚Ě≠

Pierre Antoine Branche, Stecher, zugeschrieben Moritz Retzsch, Zeichner, Erfinder Thomas-Fran√ßois Rignoux, Drucker Audot, √Čditeur du Mus√©e de Peinture et de Sculpture, Verleger

Gretchen findet das Schmuckkästchen, das Mephisto in ihr Zimmer gelegt hat, 1829

Pierre Antoine Branche, Stecher, zugeschrieben Moritz Retzsch, Zeichner, Erfinder Thomas-Fran√ßois Rignoux, Drucker Audot, √Čditeur du Mus√©e de Peinture et de Sculpture, Verleger

Gretchen findet das Schmuckkästchen, das Mephisto in ihr Zimmer gelegt hat, 1829
In: "FAUST. VINGT-SIX GRAVURES D'APR√ąS LES DESSINS DE RETZSCH [...]", 3. Auflage, Paris 1829, Tafel 11

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Oberhalb der Darstellung rechts nummeriert: "11."; unterhalb der Darstellung rechts signiert: "Branche sc"; unterhalb davon in der Mitte bezeichnet: "Marguerite admire ses bijoux. / Margarete. Wie sollte mir die kette stehn?"

Provenienz

Geschenk von Herrn Dipl.-Ing. Adolf Meyn, Hamburg-Rahlstedt