☰
Marco San Martino, Stecher
Lot und seine Töchter, 1630 - 1700
Zurück Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Marco San Martino, Stecher

Lot und seine Töchter, 1630 - 1700

Marco San Martino, Stecher

Lot und seine Töchter, 1630 - 1700

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten rechts signiert: "Marco san Martino Fece"

Unterhalb der Darstellung in der Mitte bezeichnet: "O" (Bleistift); auf dem Verso nummeriert: "N 1955" (Bleistift); unterhalb davon bezeichnet: "San Martino nat 1680" (Bleistift); unten links bezeichnet: "3 f" (Bleistift); rechts davon nummeriert: "365 / he [?]" (Bleistift, in einem Kreis); unten rechts nummeriert: "B. N.° 3." (Bleistift)

Werkverzeichnis

B. 3; TIB 4723.003

Provenienz

Georg Ernst Harzen (1790-1863), Hamburg (L. 1244); NH Ad:02:01, S. 55; Legat Harzen 1863 an die „Städtische Gallerie“ Hamburg; 1868 der Stadt übereignet für die 1869 eröffnete Kunsthalle

Bibliographie

Paolo Bellini: The Illustrated Bartsch. Italian Masters of the Seventeenth Century, Commentary, Bd. 47,1, New York 1987, S.382, Nr.4723.003