☰
Luigi Rossini, Zeichner und Stecher
"Veduta del secondo Ordine dei Bagni di Paolo Emilio", 1822
Zurück Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Luigi Rossini, Zeichner und Stecher

"Veduta del secondo Ordine dei Bagni di Paolo Emilio", 1822

Luigi Rossini, Zeichner und Stecher

"Veduta del secondo Ordine dei Bagni di Paolo Emilio", 1822
Aus: "Le Antichita Romane [...]"

Eine genaue Datierung und Einordnung des Blattes ist schwierig. Rossinis eigenhändige Datierung bezieht sich auf die Radierung selbst; nicht aber zwingend auf das Druckdatum des vorliegenden Blattes. Es könnte als Einzelblatt oder auch für eine Gesamtausgabe früher Romansichten des Künstlers, den "Le Antichita Romane", gedruckt worden sein. Mit einiger Vorsicht könnte ein Druckdatum in den 1820er Jahren angenommen werden; aufgrund der anhaltenden Popularität Rossinis ist aber auch ein späteres Datum nicht ausgeschlossen.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unterhalb der Darstellung links signiert: "Rossini dis. e inc."; rechts bezeichnet und datiert: "Roma 1822"; unterhalb davon in der Mitte links bezeichnet: "A. Muro moderno. / B. Porta Antica del terz' Ordine"; in der Mitte bezeichnet: "Veduta del secondo Ordine dei Bagni di Paolo Emilio da altri chiamata la Calcidíca del Foro Trajano"; in der Mitte rechts bezeichnet: "C. Giardino del March.e Ceva / D. Fabbriche costruite sul Foro di Nerva"

Provenienz

Alter Bestand der Bibliothek; vor 1887 erworben; vgl. Archiv 347, "Kupferwerke", Nr. 271; am 08.01.2016 dem Kupferstichkabinett überwiesen.