Josef Edmund (auch: Edmund) Riewel, Holzschneider, nach Ludwig (eigentlich: Adrian Ludwig) Richter, Zeichner, Erfinder Breitkopf und Härtel, Leipzig, Drucker Atelier für Holzschneidekunst August Gaber, Drucker Georg Wigand, Verleger
Die Schäferin blickt hochmütig auf die Hirten herab – Illustration zu dem Gedicht "Die Spröde", 1856
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Josef Edmund (auch: Edmund) Riewel, Holzschneider, nach Ludwig (eigentlich: Adrian Ludwig) Richter, Zeichner, Erfinder Breitkopf und Härtel, Leipzig, Drucker Atelier für Holzschneidekunst August Gaber, Drucker Georg Wigand, Verleger

Die Schäferin blickt hochmütig auf die Hirten herab – Illustration zu dem Gedicht "Die Spröde", 1856

Josef Edmund (auch: Edmund) Riewel, Holzschneider, nach Ludwig (eigentlich: Adrian Ludwig) Richter, Zeichner, Erfinder Breitkopf und Härtel, Leipzig, Drucker Atelier für Holzschneidekunst August Gaber, Drucker Georg Wigand, Verleger

Die Schäferin blickt hochmütig auf die Hirten herab – Illustration zu dem Gedicht "Die Spröde", 1856
In: "Goethe-Album", Leipzig, o. J. [1856], o. S.

Vgl. Inv. Nr. 71158.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten links von der Mitte bezeichnet: "X. A. v. GABER."; rechts von der Mitte signiert: "Riewel. sc."; unterhalb der Darstellung bezeichnet: "Die Spröde [...] Nur la la! le ralla u.[?]"

Unten rechts bezeichnet: "Riewel sc." (Bleistift); unterhalb davon bezeichnet: "H. 281." (Bleistift); auf dem Verso unten links Stempel der Sammlung Hoff (nicht bei Lugt)

Werkverzeichnis

Hoff 281; Budde 336

Provenienz

Johann Friedrich Hoff (1832-1913), Frankfurt a. M.; von diesem 1888 erworben