☰
Heinrich Reinhold
Acuto von Olevano aus gesehen, 9.10.1824
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Heinrich Reinhold

Acuto von Olevano aus gesehen, 9.10.1824

Heinrich Reinhold

Acuto von Olevano aus gesehen, 9.10.1824

Das Blatt zeigt den Blick von Olevano ĂŒber die Volskerberge nach Acuto und Paliano, das mit dem Monte Scurgula am rechten Rand als Silhouette erkennbar ist. Das mit Farbnotizen versehene Blatt ist laut Beschriftung am 9. Oktober abends entstanden, sicher im Jahr 1821 oder 1822, als Reinhold Ă€hnliche Stimmungen als Ölskizzen festhielt (Anm. 1). Das Blatt schließt stilistisch und in der Bildauffassung an Reinholds Kopien nach Koch an (vgl. Inv. Nr. 43911), von dem es auch Ă€hnliche Ansichten gibt (Anm. 2), doch handelt es sich hierbei um ein eigenstĂ€ndiges Blatt.
Die Ansicht auf dem Verso hat Domenico Riccardi als den Maultierbrunnen in Olevano auf der heutigen Piazza Ze. Umberto I. bestimmt (Anm. 3).

Peter Prange

1 San Vito, 1822, Öl auf Leinwand, 140 x 209 mm, NĂŒrnberg, Germanisches Nationalmuseum, Inv. Nr. Hz 3413, vgl. Reinhold 1988, S. 78, Nr. 181, Abb. S. 265.
2 Joseph Anton Koch, Landschaft bei Olevano, Bleistift, 135 x 195 mm, Wien, Akademie der bildenden KĂŒnste, Kupferstichkabinett, Inv. Nr. 6402, vgl. Cornelia Reiter: Ideal und Natur. Zeichnungen und Aquarelle von Joseph Anton Koch und Johann Michael Wittmer. Bestandskatalog des Kupferstichkabinetts der Akademie der bildenden KĂŒnste Wien, Salzburg-Wien 2011, S. 88, Nr. 191, Abb. Bei Koch ist Paliano in die Bildmitte gerĂŒckt.
3 Notiz auf dem Passepartout vom 7.8.1982.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten links bezeichnet: "acuto rotviolet hellgelb. [...] sehr hell glĂŒhend" (Bleistift); unten rechts datiert: "Abend d. 9 Octobr." (Bleistift)

Verso

Titel verso: Olevano mit dem Maultierbrunnen

Technik verso: Bleistift

Provenienz

Erworben aus Staatsmitteln 1909

Bibliographie

Heinrich Reinhold. Der Landschaft auf der Spur, hrsg. von Andreas Stolzenburg, Markus Bertsch und Hermann MIldenberger, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle, MĂŒnchen 2018, S.260, Nr.75, Abb.S. 200

Nadine BrĂŒggebors: "Auch treibt mich mein GemĂŒth zur Landschaft". Heinrich Reinhold (1788-1825). Leben und Werk - Werkverzeichnis der GemĂ€lde, Ölskizzen, Zeichnungen und Druckgraphiken, Bd. 2 (Werkverzeichnis), Univ.-Diss. (Manuskript), Freie UniversitĂ€t Berlin, Berlin 2016, S.166, Nr.Z 355

Nadine BrĂŒggebors: "Auch treibt mich mein GemĂŒth zur Landschaft". Heinrich Reinhold (1788-1825). Leben und Werk - Werkverzeichnis der GemĂ€lde, Ölskizzen, Zeichnungen und Druckgraphiken, Bd. 3 (Abbildungen), Univ.-Diss. (Manuskript), Freie UniversitĂ€t Berlin, Berlin 2016, S.121, Nr.Z 355

Nadine BrĂŒggebors: Heinrich Reinhold (1788-1825)- Landschaftszeichnungen in Olevano. Katalogband, Bd. 2 (Katalogband), Univ.-Mag.-Arbeit, (Manuskript), Fereie UniversitĂ€t Berlin, Berlin 2005, S.9, Nr.50

Heinrich Reinhold (1788-1825). Italienische Landschaften, Ausst.-Kat. Kunstgalerie, Gera, Gera 1988, S.61, Nr.81, Abb.167