Ôś░
Franz Ludwig Catel
Robinson der J├╝ngere wird nach dem Schiffbruch auf einen Felsen geschleudert und verliert das Bewusstsein, um 1800
Zur├╝ck Bildinfos Ô׼ Ô׾ Ô׼ ­čŚľ ÔŁş

Franz Ludwig Catel

Robinson der J├╝ngere wird nach dem Schiffbruch auf einen Felsen geschleudert und verliert das Bewusstsein, um 1800

Franz Ludwig Catel

Robinson der J├╝ngere wird nach dem Schiffbruch auf einen Felsen geschleudert und verliert das Bewusstsein, um 1800
Aus: "Robinson der J├╝ngere" von Joachim Heinrich Campe, Teil 1, nach S. 26

Die Illustration zeigt die Szene nach dem Schiffbruch Robinsons, die der Vater seinen Zuh├Ârern wie folgt schildert: "Wir haben ihn gestern in der augenscheinlichsten Lebensgefahr verlassen. Er versank, da das Boot umschlug, mit allen seinen gef├Ąhrten im Meere. - Aber ebendieselbe, gewaltige Welle, die ihn verschlugen hatte, ri├č ihn mit sich fort, und schleuderte ihn gegen den Strand. Er wurde so heftig gegen ein felsst├╝ck geworfen, da├č der Schmerz ihn aus dem Todesschlummer, worin er schon versunken war, wieder erweckte. Er schlug die Augen auf, und da er sich unvermuthet, auf dem Trockenen sah, so wandte er seine letzten Kr├Ąfte auf, um den Strand vollends hinaufzuklimmen. - Es gelang ihm; und nun sank er kraftlos hin, und bleib eine ziemliche Zeit lang ohne Bewu├čtsein liegen." (Anm.1) Die Zeichnung ist gegen├╝ber dem Kupferstich seitenverkehrt.

Andreas Stolzenburg

1 Campe, Robinson, 1831, Teil 1, S. 26.

Details zu diesem Werk

Provenienz

Erworben 2010 vom Antiquariat Fl├╝hmann, Z├╝rich, mit Mitteln des F├Ârdervereins "Die Meisterzeichnung. Freunde des Hamburger Kupferstichkabinetts e. V."

Siehe 2010-18

Bibliographie

Franz Ludwig Catel. Italienbilder der Romantik, hrsg. von Andreas Stolzenburg, Hubertus Ga├čner, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle 2015, S.434, Nr.18.2, Abb.S. 150

Sch├Âne B├╝cher - Livres Rares - Fine Books, Lager-Kat. Z├╝rich, Dr. A. Fl├╝hmann GmbH. Sch├Âne B├╝cher - Rare Books - Livres Pr├ęcieux, Katalog 24, Z├╝rich [2008], S.20, Nr.22 (im Kovolut von 7 Zeichungen)