Francisco José de Goya y Lucientes, Zeichner, Stecher Pérez Agua, Drucker Ricardo de los Ríos, Verleger
"El diestrísimo estudiante de Falces, embozado burla al toro con sus quiebros" / Der äußerst geschickte "Student von Falces" reizt, in seinen Umhang gehüllt, den Stier durch die Wendungen seines Körpers, 1905 (Erstdruck 1816)
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Francisco José de Goya y Lucientes, Zeichner, Stecher Pérez Agua, Drucker Ricardo de los Ríos, Verleger

"El diestrísimo estudiante de Falces, embozado burla al toro con sus quiebros" / Der äußerst geschickte "Student von Falces" reizt, in seinen Umhang gehüllt, den Stier durch die Wendungen seines Körpers, 1905 (Erstdruck 1816)

Francisco José de Goya y Lucientes, Zeichner, Stecher Pérez Agua, Drucker Ricardo de los Ríos, Verleger

"El diestrísimo estudiante de Falces, embozado burla al toro con sus quiebros" / Der äußerst geschickte "Student von Falces" reizt, in seinen Umhang gehüllt, den Stier durch die Wendungen seines Körpers, 1905 (Erstdruck 1816)
In: "La Tauromaquia", Madrid 1905, Tafel 14

Vierte Auflage, die auf 100 Abzüge limitiert gewesen ist. Laut Harris, S. 309, handelt es sich um die beste Auflage nach der Erstausgabe.

Vgl. Inv.-Nr. kb-1955-428-14 und 1930-158.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Oberhalb der Darstellung rechts nummeriert: "14"; innerhalb der Darstellung in der Mitte links signiert: "Goya" (um 90 Grad nach rechts gedreht)

Werkverzeichnis

Harris 328.217.III 4

Provenienz

Franz Ludwig Hansing (1852-1940), Escheburg bei Hamburg; Walburga Hansing (Witwe des Vorgenannten), Escheburg bei Hamburg, 1940 - 1942; von dieser erworben, 1942.