Francesco Allegrini (I), nach Albrecht Dürer
Der Heilige Antonius (nach Albrecht Dürer),
Zurück Bildinfos ➕ 🗖

Francesco Allegrini (I), nach Albrecht Dürer

Der Heilige Antonius (nach Albrecht Dürer),

Francesco Allegrini (I), nach Albrecht Dürer

Der Heilige Antonius (nach Albrecht Dürer)

Kopie nach Albrecht Dürers 1519 entstandenem Kupferstich „Der heilige Antonius vor der Stadt“.(Anm.1) Allegrini hat das Motiv aus einer der wenigen querformatigen Kompositionen Dürers unter Weglassung der beeindruckenden Stadtlandschaft herausgelöst. Die Faltengebung ist deutlich vereinfacht, die bei Dürer erkennbaren Fußspitzen fehlen. Generell wird Dürers feine Stichtechnik in gröberer Form nachempfunden. Zu Allegrinis Kopien nach graphischen Vorbildern bzw. Fresken und Gemälden vgl. Inv.-Nr. 52295.

David Klemm

1 The Illustrated Bartsch 10 (7), 58 (74).

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Auf dem Verso oben links Stempel der Hamburger Kunsthalle (L. 1234)

Provenienz

Ludwig Hermann Philippi (1848-1908), Hamburg (L. 1335); Legat Philippi an die Hamburger Kunsthalle 1908

Bibliographie

David Klemm: Italienische Zeichnungen 1450-1800. Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 2, Köln u. a. 2009, S.70, Nr.6