☰
Carlo Gregori (auch: Gregorj), Stecher Giovanni Domenico Campiglia, Zeichner Giulio Campi, Maler, Erfinder
Bildnis Giovanni Battista Maganza, genannt Magagnò, 1720 - 1759
Zurück Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Carlo Gregori (auch: Gregorj), Stecher Giovanni Domenico Campiglia, Zeichner Giulio Campi, Maler, Erfinder

Bildnis Giovanni Battista Maganza, genannt Magagnò, 1720 - 1759

Carlo Gregori (auch: Gregorj), Stecher Giovanni Domenico Campiglia, Zeichner Giulio Campi, Maler, Erfinder

Bildnis Giovanni Battista Maganza, genannt Magagnò, 1720 - 1759
Aus: "Serie di ritratti de' pittori che se stessi di dipinsero esistenti nella R. Galleria di Toscana"

Giovanni Battista Maganza, genannt Magagnò (um 1513 - 1586), Maler, Poet

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unterhalb der Darstellung in der Mitte bezeichnet: "GIOVAMBATISTA MAGANZA / il GIOVANE / PITTORE"; unterhalb davon links bezeichnet: "Gio. Dom. Campiglia de."; rechts signiert: "Carlo Gregori scolpi"

Werkverzeichnis

Singer 19171/58370

Provenienz

Georg Ernst Harzen (1790-1863), Hamburg (L. 1244); NH Ad:04:01, S. 94, Nr. M. 5 („Catalogue d‘une Collection de Portraits […]“); Legat Harzen 1863 an die "Städtische Gallerie" Hamburg; 1868 der Stadt übereignet für die 1869 eröffnete Kunsthalle