☰
Anonym (niederlĂ€ndisch, 18. Jh.), Zeichner/in Aert van der Neer (der Ältere), Zeichner, ehemals zugeschrieben
Ein Kanal im Licht des aufgehenden Mondes,
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Anonym (niederlĂ€ndisch, 18. Jh.), Zeichner/in Aert van der Neer (der Ältere), Zeichner, ehemals zugeschrieben

Ein Kanal im Licht des aufgehenden Mondes,

Anonym (niederlĂ€ndisch, 18. Jh.), Zeichner/in Aert van der Neer (der Ältere), Zeichner, ehemals zugeschrieben

Ein Kanal im Licht des aufgehenden Mondes

Das ehemals Aert van der Neer zugeschriebene Blatt wurde von Bachmann (1972) und Schulz (2002) aus dessen ƒuvre ausgeschlossen. Nur entfernt erinnert der flĂŒssig-fleckige Farbauftrag an Zeichnungen des KĂŒnstlers.(Anm.1)
Eher handelt es sich um das Werk eines Nachahmers. AtmosphÀre und Farbauftrag erinnern grundsÀtzlich an Werke des Cornelis van Noorde.(Anm.2)

Annemarie Stefes

1 Vgl. Paris, Fondation Custodia, Inv.-Nr. 1770, Wolfgang Schulz: Aert van der Neer, Aetas Aurea. Monographs on Dutsch & Flemish Painting XVIII, Doornspijk: Davaco Publishers 2002, Nr. D 8. Eine direkte Vorlage ist nicht bekannt; entfernt vergleichbare gemalte Kompositionen befinden sich in Privatbesitz, Wolfgang Schulz: Aert van der Neer, Aetas Aurea. Monographs on Dutsch & Flemish Painting XVIII, Doornspijk: Davaco Publishers 2002, Nr. 543; Prag, Nårodní Galerie, Inv.-Nr. O 118, ebd. Nr. 470; Staatliche Museen zu Berlin, GemÀldegalerie, Inv.-Nr. 842C, ebd. Nr. 274.
2 Vorgeschlagen von Robert-Jan te Rijdt, 21. 1. 2010 auf Grundlage einer Digitalphotographie, vgl. eine 1755 datierte „Ansicht der DĂŒnen bei Zandvoort“, Aukt.-Kat. Amsterdam, Christie’s, 8. 11. 2000, Nr. 149.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Auf dem Verso Stempel der Hamburger Kunsthalle (L. 1233); unten in der Mitte Ausschnitt aus einem Auktionskatalog (aufgeklebt): "A. van der Neer. Ein Canal im Lichte des aufgehenden Mondes. Tuschskizze. qu. 8"

Wasserzeichen / Kettenlinien

-
24-25 mm (h)

Provenienz

Geschenk von Frau J. de Boor, nachtrÀglich inventarisiert

Bibliographie

Stefes, Annemarie: NiederlĂ€ndische Zeichnungen 1450-1850. Katalog II van Musscher - Zegelaar, hrsg. von Gaßner, Hubertus und Stolzenburg, Andreas, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 3, Böhlau Verlag Köln Weimar Wien 2011, S.680, Nr.1303

Wolf Stubbe: in: Das große Buch der Graphik, 1968, , S.280, Abb.S. 272

Jahresbericht der Kunsthalle zu Hamburg fĂŒr 1889, Hamburg 1890, S.34, Nr.2