☰
Anonym (französisch, 18. Jh.), Zeichner, nach Claude Mellan, Erfinder Pieter Codde, ehemals zugeschrieben
Kopie nach einem gezeichnetetn SelbstportrÀt des Claude Mellan,
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Anonym (französisch, 18. Jh.), Zeichner, nach Claude Mellan, Erfinder Pieter Codde, ehemals zugeschrieben

Kopie nach einem gezeichnetetn SelbstportrÀt des Claude Mellan,

Anonym (französisch, 18. Jh.), Zeichner, nach Claude Mellan, Erfinder Pieter Codde, ehemals zugeschrieben

Kopie nach einem gezeichnetetn SelbstportrÀt des Claude Mellan

Dies ist eine vermutlich im 18. Jahrhundert entstandene Kopie nach einem in gleicher Technik gearbeiteten Selbstbildnis des Claude Mellan (1598–1688) in Amsterdam.(Anm.1) Stilistisch dem Original vergleichbare Arbeiten Mellans befinden sich in Paris.(Anm.2) Die traditionelle Zuschreibung der Hamburger Zeichnung an Mellans hollĂ€ndischen Zeitgenossen Pieter Codde (1599–1678) geht vielleicht zurĂŒck auf die nur fragmentarisch erhaltene alte Verso-Beischrift „[
]ode“ oder basiert auf grundsĂ€tzlichen Verwandtschaften mit GemĂ€lden des KĂŒnstlers.(Anm.3)

Annemarie Stefes

1 Amsterdam, Rijksprentenkabinet, Inv.-Nr. RP-T-1959-161 (123 x 83 mm). Auf diesen Zusammenhang verwies erstmals Peter Schatborn in einer undatierten Notiz auf dem Passepartout des Hamburger Blattes. Eine Entstehung im 18. Jahrhundert wurde vorgeschlagen von Robert-Jan te Rijdt (mĂŒndlich, 28. 1. 2006).
2 Paris, Musée du Louvre, Département des Arts Graphiques, Inv.-Nr. 30953 und Inv.-Nr. 30954.
3 Z. B. Stockholm, Nationalmuseum, Inv.-Nr. 539.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unten links Stempel, vielleicht der Sammlung P. Huart (L. 2084); unterhalb davon bezeichnet: „W.“ (Bleistift); auf dem Verso unten links beschnittene Reste einer alten Beischrift: „[
?]ode“ (Bleistift)

Wasserzeichen / Kettenlinien

-
(v)

Provenienz

Vielleicht P. Huart (gest. 1857), Arles (L. 2084); erworben 1921 vom Kunsthandel Jacques Rosenthal, MĂŒnchen (aus Staatsmitteln)

Bibliographie

Stefes, Annemarie: NiederlĂ€ndische Zeichnungen 1450-1850. Katalog II van Musscher - Zegelaar, hrsg. von Gaßner, Hubertus und Stolzenburg, Andreas, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 3, Böhlau Verlag Köln Weimar Wien 2011, S.697, Nr.A 11

Jahresbericht der Kunsthalle zu Hamburg fĂŒr 1921, Hamburg 1922, S.7