☰
Anonym, Bologna, 2. Drittel 17. Jahrhundert
Landschaft,
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Anonym, Bologna, 2. Drittel 17. Jahrhundert

Landschaft,

Anonym, Bologna, 2. Drittel 17. Jahrhundert

Landschaft

Das Blatt gelangte mit der Zuschreibung an Ludovico Carracci in die Kunsthalle, wurde dann aber als anonyme Arbeit des 17. Jahrhunderts eingeordnet. Laut mĂŒndlicher Mitteilung von Andrea CzĂ©re und Nicholas Turner steht die Landschaftsdarstellung in der Nachfolge der Carracci, wobei stilistische EinflĂŒsse von Giovanni Francesco Grimaldi und Domenichino zu erkennen sind.(Anm. 1)

David Klemm

1 AnlĂ€sslich des Symposiums „Italienische Altmeisterzeichnungen 1450 bis 1800“ am 27. und 28.10.2005 im Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle.

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Oben links am Rand nummeriert: "61"[?] (Feder in Braun); unten links nummeriert: "735" (Feder in Schwarz); auf dem Verso in der Mitte Stempel der Hamburger Kunsthalle (L. 1233); unten bezeichnet und nummeriert: "Hellen 659" (Bleistift); unten rechts bezeichnet: "Louis Carrache." (Bleistift); unten rechts nummeriert: "8234." (Feder in Violett, unterstrichen); (?) nummeriert: "8234" (rote Kreide, unterstrichen)

Provenienz

Washington von der Hellen (1834-1900), Hamburg (nicht bei Lugt); Gustav von der Hellen (1879-1966), San Isidro/Argentinien (nicht bei Lugt); Schenkung von der Hellen 1962 an die Hamburger Kunsthalle

Bibliographie

David Klemm: Italienische Zeichnungen 1450-1800. Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle, Die Sammlungen der Hamburger Kunsthalle Kupferstichkabinett, Bd. 2, Köln u. a. 2009, S.428, Nr.674