☰
Agostino Carracci, Stecher
Ein alter Mann mit einer Kurtisane / Gold erobert alles / "Ogni cosa vince l'oro", 1590 - 1595
ZurĂŒck Bildinfos ➕ ➖ ➕ 🗖 ❭

Agostino Carracci, Stecher

Ein alter Mann mit einer Kurtisane / Gold erobert alles / "Ogni cosa vince l'oro", 1590 - 1595

Agostino Carracci, Stecher

Ein alter Mann mit einer Kurtisane / Gold erobert alles / "Ogni cosa vince l'oro", 1590 - 1595

Ein alter Mann mit einer halbnackten jungen Frau in einem Schlafzimmer. Er greift in seinen Geldbeutel wÀhrend sie versucht, seiner Umarmung zu entfliehen. Rechts zerbricht Eros seinen Bogen, vor dem Bett liegt ein Hund.

Der Stich wird trotz seiner abweichenden GrĂ¶ĂŸe ob seines erotischen Untertons desöfteren der "Lascivie"-Folge zugeordnet.

Das Rebus unter der Darstellung entschlĂŒsselt sich wie folgt: nacheinander abgebildet sind Hufe und (Finger-)NĂ€gel, eine Keule, Wein, die Buchstaben C und L', sowie schließlich ein Haufen GoldmĂŒnzen, im Italienischen: "unghie", "coscio", "vino", c, l', "oro"; gelesen: "Ogni cosa vince l'oro" ("Das Gold erobert alles").

Details zu diesem Werk

Beschriftung

Unterhalb der Darstellung ein Rebus mit den Buchstaben: "C L'"

Auf dem Verso diverse Bleistiftnotate, u. a. unten links bezeichnet: "B. 114", andere nur sehr schwach erkennbar

Werkverzeichnis

B. XVIII.102.114; TIB 3901.162; De Grazia 190

Provenienz

Georg Ernst Harzen (1790-1863), Hamburg (L. 1244); NH Ad:02:01, S. 28; Legat Harzen 1863 an die „StĂ€dtische Gallerie“ Hamburg; 1868 der Stadt ĂŒbereignet fĂŒr die 1869 eröffnete Kunsthalle

Bibliographie

Babette Bohn: The Illustrated Bartsch. Italian Masters of the Sixteenth Century, Commentary, Bd. 39,1, New York 1995, S.243, Nr.3901.162