Aktuell

untranquil now: eine Konstellation aus Erzählungen und Resonanzen

K√ľnstlerische Gesten, Konfigurationen, Performances und Projektionen
	Manon de Boer (*1966) / Latifa La√Ębissi (*1964) Ghost Party (2), 2022  (Still) Beschreibung  ¬© Courtesy Jan Mot gallery and the artists

Presseinformation

Die Ausstellung untranquil now richtet unsere Aufmerksamkeit auf Kunstwerke, Performances, Figuren und Ereignisse, in denen K√∂rper und Wahrnehmungsweisen zu Agenten widerspr√ľchlicher Zust√§nde und zu bewegten Geschichten werden. Die Arbeiten beleuchten Machtkonfigurationen und stimulieren mit heterogenen Erz√§hlungen unsere Vorstellungskraft. Die k√ľnstlerischen und performativen Gesten setzen auf eine kreative Durchdringung der Welt. Die Ausstellung samt Performance- und Filmprogramm findet in Kooperation mit dem Internationalen Sommerfestival 2024 auf Kampnagel in Hamburg statt. Sie ist transdisziplin√§r angelegt und pr√§sentiert Kunstwerke, die ihre Narrative von der B√ľhne verlagern. Diese Narrative durchlaufen in der Pr√§senz menschlicher oder tierischer Figuren modernistische Geb√§ude, einen Sozialwohnungsbau, ein Dach, einen √∂ffentlichen Platz, einen Park, einen verlassenen Standort, eine arch√§ologische Ausgrabungsst√§tte oder eine industrielle Plattform.
Durch ein Netz historischer Resonanzen oder Zuf√§lle, eine Vielzahl von Kontexten und r√§umlich-sensorischen Erfahrungen, die durch politische und soziale Umst√§nde beeinflusst werden, stellt die Ausstellung Beziehungen zu Erinnerung, Erbe und Intimit√§t her. Sie bringt historische Sedimente an die Oberfl√§che, um ihre Wirkung zu verbreiten. Auf diese Weise evoziert die Ausstellung in verschiedenen Intensit√§tsstufen ein ¬Ľkontrapunktisches Bewusstsein¬ę (E. Said) und versucht dessen intensives Potenzial herzustellen.

Zu den beteiligten K√ľnstler*innen geh√∂ren: John Akomfrah, Francis Al√Ņs, Richard Artschwager, Au Sow Yee, Rosa Barba, Yto Barrada, √Čric Baudelaire, Lothar Baumgarten, Wang Bing, Dara Birnbaum, Manon de Boer & Latifa La√Ębissi, Trisha Brown, Chen Chieh-jen, Lucinda Childs, Tacita Dean, √āngela Ferreira, Peter Friedl, Coco Fusco, Dora Garcia, General Idea, Yervant Gianikian & Angela Ricci Lucchi, Dan Graham, Hsu Chia-Wei, Pierre Huyghe, Joan Jonas, Limbo Accra, Gordon Matta-Clark, Anca Munteanu Rimnic, Raqs Media Collective, Dieter Roth, Athi-Patra Ruga, Anri Sala, Tomoko Sauvage, Alexander Schellow, Nida Sinnokrot, Hyun-Sook Song, Nasrin Tabatabai & Babak Afrassiabi, Rosemarie Trockel, Kara Walker, Apichatpong Weerasethakul, Paola Yacoub.


In Kooperation mit:
Internationales Sommerfestival Kampnagel

Gefördert von:
Freund der Kunsthalle e. V., Ministerium f√ľr Kultur Taiwan, Mondriaan Fund, Office for Contemporary Art Norway, F√∂rderstiftung Hamburger Kunsthalle

Kulturpartner
NDR Kultur

Medienpartner
Hamburger Abendblatt