Kunst im interreligiösen Dialog / Sammlung

Heilige Orte

Mit Marion Koch. Teilnahme im Eintritt enthalten: 8 € / erm. 5 €. Teilnahmetickets erhalten Sie an der Kasse.

Was macht einen Ort zu einem heiligen Ort? Sind hinduistische Tempel, Kirchen, Moscheen heilige Räume? Und was bezeichnet heilig? Das Gemälde der Nieuwe Kerk in Delft (1650) von Gerard Houckgeest ist eines von zwei Kunstwerken, den den Vetreter*innen aus Hinduismus, Christentum und Islam Anlass zum Dialog geben.

Referent*innen: Hamida Sarah Behr, Muslimin, Islamwissenschaftlerin; Vaidyanath Das (Erlend Pettersson), Hindu-Priester der Gaudiya Vaishnava-Tradition Hamburg; Gunter Marwege, Ev.-luth. Pastor.

Moderation: Marion Koch, freie Kunstvermittlerin

Kunst im Interreligiösen Dialog findet in Kooperation mit der Kunsthalle Hamburg und der Akademie der Weltreligionen statt. Diese Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie der Nordkirche.

Treffpunkt: Foyer der Hamburger Kunsthalle

Kunst im interreligiösen Dialog / Sammlung

Wissenschaft und Religionen

Mit Marion Koch. Teilnahme im Eintritt enthalten, Teilnahmetickets erhalten Sie an der Kasse.

Referierende: Abu Ahmed Yakobi, islamischer Theologe; Micheal Nüssen, Jüdische Gemeinde Hamburg; Dr. Friedrich Brandi, Ev.-luth. Theologe
Moderation: Marion Koch
Treffpunkt ist das Foyer

Weiterlesen

Kunst im interreligiösen Dialog / Sammlung

Liebe und Nächstenliebe in der Bildenden Kunst und in den Religionen

Mit Marion Koch. Teilnahme im Eintritt enthalten, Teilnahmetickets erhalten Sie an der Kasse.

Referierende: Dr. Monika Kaminska, Jüdische Philosophie; Özlem Nas, Turkologin und Erziehungswissenschaftlerin, SCHURA, Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg, e.V.; Vaidyanath Das (Erlend Pettersson), Hindu-Priester der Gaudiya Vaishnava-Tradition Hamburg

Weiterlesen