3. Wegbeschreibung

Vom Hauptbahnhof

  • Im Hauptbahnhof zum Ausgang Nord (Glockengie├čerwall / Spitaler Stra├če) gehen und das Geb├Ąude durch die kleine von S├Ąulen umfasste Vorhalle nach links verlassen. Es geht 15 Meter an der Au├čenmauer des Bahnhofs entlang, hier gibt es zum Teil leichte Vorspr├╝nge der historischen Architektur.
  • An dem Fahrradst├Ąnder 90 Grad rechts wenden und 25 Meter in Richtung Spitalerstra├če gehen. Dabei kreuzt man einen Fahrradweg.
  • Eine automatische Ampelanlage mit abgesenktem Bordstein und ohne Tonsignal f├╝hrt ├╝ber den Glockengie├čerwall. Eine schmale Verkehrsinsel wird innerhalb einer Ampelphase ├╝berquert.
  • In gleicher Richtung weitere 7 Meter gehen. An der H├Ąuserecke 90 Grad rechts wenden und 130 Meter in Richtung Georgsplatz gehen.
  • Am Ende der H├Ąuserzeile befindet sich nach 4 Metern eine automatische Ampelanlage (abgesenkter Bordstein, kein Tonsignal, schmale Verkehrsinsel).
  • An dieser die Stra├če ÔÇ×GeorgsplatzÔÇť ├╝berqueren. Auf der anderen Seite befindet sich nach 6 Metern ein Pfeiler des Vorbaus eines Geb├Ąudes (Intercity Hotel).
  • Am Pfeiler rechts vorbeigehen bis zum folgenden Pfeiler nach 5 Metern. An dieser Stelle 90 Grad rechts wenden und 5 Meter bis zum Glockengie├čerwall, wobei ein Radweg ├╝berquert wird.
  • Die automatische Ampelanlage (abgesenkter Bordstein, kein Tonsignal, 13 Meter breite Verkehrsinsel) f├╝hrt ├╝ber den sechsspurigen Glockengie├čerwall.
  • Auf der anderen Stra├čenseite geradeaus weiter. Dabei kreuzt man einen Radweg, rechts steht eine Stra├čenleuchte.
  • Nach 6 Metern beginnt das Leitsystem der Kunsthalle. Es f├╝hrt nach links mit normgerechten Leitstreifen und Aufmerksamkeitsfeldern.
  • Dem Leitsystem geradeaus 150 Meter folgen, dabei das Aufmerksamkeitsfeld auf halbem Weg ignorieren und beim Aufmerksamkeitsfeld an der Ecke ... nach rechts abbiegen.
  • Das n├Ąchste Aufmerksamkeitsfeld nach 2 Metern ignorieren, es f├╝hrt zur Treppe in Richtung Alster.
  • Nach 35 Metern ist die Au├čentreppe der Kunsthalle erreicht.
  • An zwei dicht aufeinanderfolgenden Aufmerksamkeitsfeldern kann zwischen Treppe und Aufzug zur Eingangsebene gew├Ąhlt werden. Am ersten Aufmerksamkeitsfeld geht es rechts die Treppe hinauf (neun Stufen, Handlauf rechts) und beim kurz darauf folgenden Aufmerksamkeitsfeld befindet sich rechts der Eingang in den Aufzug (Ruftaster und Bedienfeld rechts), der auch zum oberen Treppenabsatz f├╝hrt.
  • Oben auf der Eingangsebene f├╝hrt das Leitsystem nach links parallel zur Fassade 4 Meter bis zum letzten Aufmerksamkeitsfeld.
  • An der Fassade befindet sich in Handh├Âhe der Taster zum Bet├Ątigen der automatischen T├╝r, die in die Eingangshalle f├╝hrt.
  • Hinter der T├╝r geht es geradeaus zur Garderobe und nach links zur Information und Kasse.