Aktuell

wieder und wider

Aus der Sammlung der Kunst der Gegenwart

Der Titel der Sammlungspr√§sentation ¬Ľwieder und wider¬ę ist programmatisch. Er benennt die beiden grundlegenden Prinzipien der Ausstellung: Wiederholung und Widerspruch. Werke aus der Sammlung der internationalen Gegenwartskunst werden hier in oftmals √ľberraschende und unkonventionelle Dialogsituationen gebracht: Sigmar Polke/Haegue Yang, Marwan/Georg Baselitz, Neo Rauch/Tony Cragg, Georg Baselitz/Mike Kelley, Vajiko Chachkhiani/Peter Doig u. a. Im Prozess des vergleichenden Sehens er√∂ffnen sich ungeahnte Verwandtschaften und verbl√ľffende Gemeinsamkeiten, und doch bleibt die Besonderheit der jeweiligen k√ľnstlerischen Handschrift erhalten. Die Sammlungspr√§sentation ¬Ľwieder und wider¬ę erm√∂glicht ein Entdecken, Neuentdecken und Wiederentdecken von bedeutenden Werken internationaler Gegenwartskunst in der Sammlung der Hamburger Kunsthalle.

Beteiligte K√ľnstler_innen:
Georg Baselitz, Vajiko Chachkhiani, Tony Cragg, Peter Doig, David Hockney, Annika Kahrs, Mike Kelley, Maria Lassnig, Richard Long,  Wolfgang Mattheuer, Olaf Metzel, Sigmar Polke, Neo Rauch, Gerhard Richter, Pia Stadtbäumer, Cy Twombly, Stephan von Huene, Haegue Yang

Beteiligte K√ľnstler_innen ab 18. M√§rz 2019:
Georg Baselitz, Vajiko Chachkhiani, Tony Cragg, Peter Doig, David Hockney, Annika Kahrs, Mike Kelley, Marwan, Richard Long,  Wolfgang Mattheuer, Olaf Metzel, Sigmar Polke, Neo Rauch, Pia Stadtbäumer, Cy Twombly, Stephan von Huene, Haegue Yang, Jerry Zeniuk

Aktuelle Termine

Aktuell finden keine Termine statt.

Aktuell

Edith Dekyndt

They Shoot Horses
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Aktuell

Rembrandt

Meisterwerke aus der Sammlung
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Aktuell

100 Jahre Hamburgische Sezession

Begegnungen in der Sammlung
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Aktuell

UNFINISHED STORIES

Geschichten aus der Sammlung
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen
Aktuell

Impressionismus

Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
F√ľhrungen