William Wegman
Holyoke/Massachusetts, USA 1946 - lebt in New York und Maine/USA


          

Selected Works 1970-1978. Compiled 1981, 1970-1978/1981
Farbe und S/W, Ton, Beta SP, PAL, 19:11 Min.
Video
V-2001-23
Erworben im internationalen Kunsthandel 2001

 

Performance
William Wegman
 
„Eine Sammlung früher Aufnahmen von Performances, in weiten Teilen gemeinsam mit den Weimeraner Hunden Man Ray, Wegmans Alter Ego, und Fay Ray. Wegman konterkariert den existentiellen Jargon der minimalistischen Körperperformances, die in den 1970er Jahren weit verbreitet waren, mit doppelbödigem Witz: Die konditionierbare Verhaltensweise seiner Hunde wird in seinen Inszenierungen zur Projektionsfläche menschlicher Gefühlsregungen. Die Filme wurden 1981 von Wegman selbst zusammengestellt“ (zit. nach Saalzettel Schrägspur).

"My video from the 1970's invloved a closed circuit set up whereby I performed to the live image on the monitor and not to the camera. I could be looking at myself in profile at the same time as the recording. I am attentive to the closed mirrorlike nature of video...the almost mesmerizing effect of the image in the monitor in relation to the subject." (William Wegman)

LIT: Kunst und Video, hrsg. von Bettina Gruber und Maria Vedder, Köln 1983, S. 214-215, Abb. 214-215; William Wegman: Paintings, Drawings, Photographs, Videotapes. Exhibition catalogue. Text by Martin Kunz, David Ross, Peter Weiermair, Alain Sayag, Peter Schjeldahl, William Wegman, hrsg. von Martin Kunz, New York: Harry N. Abrams 1990; Looking at you : Kunst Provokation Unterhaltung Video, hrsg. von René Block, Ausst.-Kat. Kunsthalle Fridericianum Kassel 2001.

LINK
http://www.wegmanworld.com