Corinna Schnitt
Duisburg 1964 - lebt in Köln und Berlin

          

Schönen, guten Tag, 1995
S/W, Ton, DVD, PAL, 5 Min.
Edition 2/5
Video
V-2003-13
Erworben im Kunsthandel 2003

 

Erzählung, Fiktion
Corinna Schnitt
 
Eine junge Frau betritt ein Wohnhaus und beginnt die Wohnung im ersten Stock gründlich zu putzen. Auf der Tonspur des Films werden Nachrichten auf ihrem Anrufbeantworter wiedergegeben. Wie in einer Alltagssatire unterrichtet das Vermieterehepaar Stov die Frau Schnitt in mehreren Anrufen ausführlich über notwendige Reparaturmaßnahmen und Sicherheitsbedürfnisse im Treppenhaus und Flur-WC. "...wenn Sie da bitte unbedingt drauf achten wollten, und wenn Sie sonst Rückfragen haben, rufen Sie ruhig an."

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)
SNAFU. Medien, Mythen, Mind Control, Hamburger Kunsthalle, 2006

LIT: Corinna Schnitt: Freizeit, Frankfurt a. M. 2001

LINKS
http://www.galerieolafstueber.de
http://www.schnittraum.de/aktuelles.htm
http://www.c-level.cc/CorinnaSchnitt.html