Charlemagne Palestine
New York 1947 - lebt in New York, Genf und auf Hawaii


          

Internal Tantrum, 1975
S/W, Ton, U-Matic, NTSC, 7:35 Min.
Video
V-1998-17
Erworben im internationalen Kunsthandel 1998

 

Performance, Body Art, Musik
Charlemagne Palestine
 
Charlemagne Palestine sitzt konzentriert vor der Kamera, seine Hände eng an den Körper gedrückt. Er beginnt langsam zu singen und weckt mit seiner Stimme einen tief sitzenden, klagenden Ton der Trauer und des Schmerzes. Er sucht nach einem Maß des stimmlichen Bebens "like on the Richter Scale, of a certain kind of emotional internal roller coaster or earthquake. I used only one tone so the deliverance of energy becomes directly articulated in the sound" (Charlemagne Palestine, zit. nach http://www.eai.org).

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)
VIDEO Club 99: Video und Performance, Hamburger Kunsthalle, 21.02.1999

LIT: Charlemagne Palestine: Sacred Bordello, hrsg. von Antonio Guzman, London 2004.

LINKS
http://leeson.ohje.de/nr5/palestine.htm (Rezension)
http://home.snafu.de/freunde/palestine.htm (Ankündigung)
http://media.hyperreal.org/zines/est/intervs/palestin.html (Interview)