Johann Christian Reinhart

Ein deutscher Landschaftsmaler in Rom

26. Oktober 2012 bis 27. Januar 2013
Galerie der Gegenwart, Sockelgeschoss

Johann Christian Reinhart (1761-1847), Ansicht des Tibers an der Quelle von Acqua Acetosa, 1808.
Johann Christian Reinhart (1761-1847), Ansicht des Tibers an der Quelle von Acqua Acetosa, 1808. Öl auf Karton (auf Leinwand), 429 x 667 mm, Hamburger Kunsthalle, Dauerleihgabe der Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen, © SHK / Hamburger Kunsthalle / bpk, Photo: Elke Walford

Die folgenden Publikationen stehen Ihnen in einem Handapparat im Studiensaal von Kupferstichkabinett und Bibliothek zur Verfügung.


Almanach aus Rom für Künstler und Freunde der bildenden Kunst. Erster und zweiter Jahrgang sowie 1 Kommentarband. Reprint. Leipzig 1984
(https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=073303267)

Johann Christian Reinhart. Ein deutscher Landschaftsmaler in Rom. Ausst. Hamburger Kunsthalle 2012. (https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=726519650)

Johann Christian Reinhart aus Hof. Aquarelle, Radierungen, Zeichnungen. Berlin 2011
(https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=641385900)

Richter, Dieter: Von Hof nach Rom. Johann Christian Reinhart. Ein deutscher Maler in Italien. Berlin 2010 (https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=614135265)

Feuchtmayr, Inge: Johann Christian Reinhart 1761-1847. Monographie und Werkverzeichnis. München 1975 (https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=022292195)

Baisch,Otto: Johann Christian Reinhart und seine Kreise. Ein Lebens- und Culturbild. Leipzig 1882 (https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=146350863)

Andresen, Andreas: Die deutschen Maler-Radirer (peintres-graveurs) des neunzehnten Jahrhunderts, nach ihren Leben und Werken. Erster Band. Leipzig 1866
(https://kataloge.uni-hamburg.de/DB=3.4/PPNSET?PPN=146278453)

zurück