Kindergeburtstag

Geburtstag


Der schönste Tag im Jahr verdient einen außergewöhnlichen Ort und ein besonderes Programm! Kleine und größere Kinder können ihren Geburtstag in der Hamburger Kunsthalle feiern. Die Geburtstagsgäste treffen sich mit einer Vermittlerin im Atelierraum und starten von dort eine thematische Erlebnistour durch das Haus. Anschließend entwickeln die Kinder eigene Werke zum Mitnehmen. Zum Fest gehört auch eine Pause, gerne können Sie Kuchen und Getränke für eine Stärkung in die Arbeitsräume mitbringen.

Wann? Termin nach Ihrer Wahl, während der Öffnungszeiten der Hamburger Kunsthalle.
Wo? den Treffpunkt bekommen Sie mit der Anmeldung genannt
Für wen? 4-14 Jahre
Wie teuer? 2 Stunden 90 € 
Anmeldung? über DER MUSEUMSDIENST HAMBURG
Telefon 040 428 131 0 oder E-Mail info@museumsdienst-hamburg.de
www.museumsdienst-hamburg.de
Besonderes? Einzelheiten zu der Geburtstagsfeier besprechen Sie mit der betreuenden Vermittlerin.

Geburtstagsthemen:

Vergissmeinnicht
4 bis 7 Jahre

Ich packe meinen Koffer und nehme den Rembrandt mit! Halt, so einfach geht das nicht! Die Kunst bleibt natürlich wo sie ist und auch wenn sie „Sammlung“ heißt, kann man in der Ausstellung keine Bilder einsammeln. Mit ein bisschen Phantasie und Zeichenstiften geht es aber doch! Gefällt euch ein Kunstwerk besonders gut? Wollt ihr es unbedingt in Erinnerung behalten? Im Ausstellungsrundgang entsteht nach und nach ein memory-Spiel, das an einen Geburtstag in der Kunsthalle erinnert. Und spielen kann man es natürlich auch! Am besten alle Geburtstagsgäste gemeinsam!

Geschichtenerzähler
4 bis 6 Jahre

Bilder stecken voller Geschichten. Sie müssen nur erzählt werden. Lassen sich die Werke der Kunsthalle zu einer großen Erzählung verbinden? Hauptfiguren gibt es genug! Da ist Georg, der Drachentöter, Flora, die Göttin des Frühlings und ein Anzug ohne Körper... In der Ausstellung werden Figuren, Orte und Ereignisse gesucht und nach und nach zu einer Erzählung zusammen gefügt. Zurück zum Bild! Wenn jeder Geburtstagsgast einen Teil der Geschichte verbildlicht, kann bald ein einmaliges Kunsthallen-Bilderbuch mit nachhause genommen werden!

Mustermachen
6 bis 10 Jahre

Eine gestreifte Straße versetzt uns nicht in Erstaunen und die Schönheit der Spinnweben fällt uns vielleicht gar nicht auf. Schauen wir genauer hin, lässt sich eine faszinierende Welt voller Muster erkennen. Warum ist das so? Im Hamburger Kinderzimmer lässt sich diese Frage mit bunten Stäbchen verfolgen. Zu diesem Geburtstag sind eingeladen: eine kunstvolle Tiefseeschnecke, ein leuchtender Goldfisch und eine ganze Affenparade. Vor den originalen Kunstwerken werden Bilddetails beobachtet, gefaltet, gefädelt und gestickt und in kleine Musterwerke verwandelt.