Öffentliche Führungen, Themenführungen,
Mittwochsgespräche, Sonderveranstaltungen

Führungen

Öffentliche Führungen finden regelmäßig am Samstag und Sonntag zu Sonderausstellungen sowie um 15 Uhr zu den Sammlungspräsentationen der Galerie der Gegenwart statt. In einer guten Stunde erfahren Sie von Museumspädagogen wesentliche Informationen zu ausgewählten Werken, um anschließend selbst genauer zu schauen. Termine und Themen entnehmen Sie bitte dem Kalender
Wann? Siehe Kalender
Wie lange? Ca. 60 Minuten
Wie teuer? 3 € zuzügl. Eintritt

Themenführungen haben am Sonntag, um 11 Uhr und am Donnerstag, um 19 Uhr ihren Platz in unserem Kalender. Kustoden, Kuratoren, Museumspädagogen und Volontäre bieten Rundgänge unter einem bestimmten Thema durch die Schausammlung oder in den Sonderausstellungen. Sie erwarten neue Perspektiven auf ausgewählte Werke und Themen, mitunter begegnen sich Musik und Kunst oder es treffen sich Vertreter verschiedener Religionen zum interkulturellen Dialog.
Wann? Siehe Kalender
Wie lange? Ca. 90 Minuten
Wie teuer? 3 € zuzügl. Eintritt

Mittwochsgespräche erlauben mitten am Tag und mitten in der Woche einen kurzen, aber intensiven Blick auf ein ausgewähltes Werk der Schausammlung oder der Sonderausstellungen. Es führen Kustoden, Kuratoren, Museumspädagogen und Volontäre.
Wann? Mittwoch, 12 Uhr, Siehe Kalender
Wie lange? Ca. 30 Minuten
Wie teuer? 4 € inkl. Eintritt

Sonderveranstaltungen finden unregelmäßig statt - immer dann, wenn wir etwas Außergewöhnliches zu bieten haben. Es können Lesungen, Vorträge, Thementage und vieles mehr sein. Auch die Lange Nacht der Museen, die in Hamburg jedes Jahr Ende April stattfindet, zählt dazu.
Termine, Themen und Preise entnehmen Sie bitte dem Kalender

Wenn Sie mit Kindern oder der ganzen Familie kommen, dann empfehlen wir folgende Angebote
Kinderzeit Samstags sind Ihre Kinder eingeladen an der Kinderzeit teilzunehmen.
oder
Sonntagskinder – Familienführungen
Sonntags können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern an der Familienführung teilnehmen.

Haben Sie Fragen zu unseren öffentlichen Veranstaltungen?
Das Besucherbüro hilft gerne weiter unter Telefon 040-428 131-300