Sonntag 26. Mai 2013

2. Öffentlicher Umbau der Ausstellung mit Franz Erhard Walther

Öffentliche Werkveränderung mit Franz Erhard Walther

Ein und dasselbe Werk wurde von Franz Erhard Walther in völlig verschiedenen Werkzuständen
gedacht. Der zweifache Umbau während der Laufzeit der Ausstellung durch Franz Erhard Walther ermöglicht dem Betrachter, die Veränderung der Werke mitzuerleben und überführt die Ausstellung in einen Prozess.

Sonntag, 28. April, 15 bis 17 Uhr:
1. Öffentlicher Umbau der Ausstellung

Sonntag, 26. Mai, 15 bis 17 Uhr:
2. Öffentlicher Umbau der Ausstellung

Einführung jeweils durch die Kuratorin Luisa Fink.
Es besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit dem Künstler.

Zurück