Vorschau

WARTEN.

Zwischen Macht und Möglichkeit

Das PhĂ€nomen des Wartens begleitet seit jeher das menschliche Dasein. Schon immer lag ihm mehr inne als bloß ungenutzte Zeit. Bietet das Warten nicht eine Zeit fĂŒr Reflektion, KreativitĂ€t, Entschleunigung und Bei-Sich-Sein? Ein unbesetzter Raum ungeahnter Möglichkeiten also?

Zugleich war und ist im Warten gesellschaftliche Stellung und Status ablesbar: Menschen mit Macht warten nicht, sie lassen warten. KĂŒrzere Wartezeiten am Flughafen oder beim Arzt lassen sich durch Fast-Check-in oder Privatversicherung erkaufen; GeflĂŒchtete warten jedoch oft jahrelang auf die Entscheidung ihres Asylantrags ohne Möglichkeit diese zu beschleunigen.

Mit der großen Themenausstellung WARTEN. Zwischen Macht und Möglichkeit nĂ€hert sich die Hamburger Kunsthalle erstmalig diesem ebenso universalen wie facettenreichen Thema. Anhand der Werke von 23 internationalen GegenwartskĂŒnstler_innen wird dieses anachronistische PhĂ€nomen unserer beschleunigten und auf unmittelbare BedĂŒrfnisbefriedigung angelegten Gesellschaft auf eindrĂŒckliche Weise aufgefĂ€chert.

Mit Werken von Vajiko Chachkhiani, David Claerbout, Andrea Diefenbach, Elmgreen & Dragset, Jakob Engel, Ceal Floyer, Paul Graham, Andreas Gursky, Duane Hanson, Jiƙí Kovanda, Jochen Kuhn, Zwelethu Mthethwa, Bruce Nauman, Roman Ondak, Tobias Rehberger, Michael Sailstorfer, Txema Salvans, Philip Scheffner/ Merle Kröger, Ursula Schulz-Dornburg, Aleen Solari, Rayyane Tabet, Jens Ullrich und Tobias Zielony.

Aktuelle Veranstaltungen

Sonderveranstaltungen / WARTEN.

Ausstellungseröffnung: WARTEN. Zwischen Macht und Möglichkeit

Im Eintritt enthalten. Keine Platzgarantie. Ort: Werner-Otto-Saal
FĂŒhrungen zu Ausstellungen / WARTEN.

Öffentliche FĂŒhrung

Teilnahme 4 € zzgl. Eintritt, Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt. Im Vorverkauf erhĂ€ltlich.
FĂŒhrungen zu Ausstellungen / WARTEN.

Öffentliche FĂŒhrung

Teilnahme 4 € zzgl. Eintritt, Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt. Im Vorverkauf erhĂ€ltlich.
Vorschau

Die Poesie der venezianischen Malerei

Paris Bordone, Palma il Vecchio, Lorenzo Lotto, Tizian
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Holzschnitte aus der Zeit Tizians

Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION

#2 Help Me Hurt Me. Zwischen FĂŒrsorge und Grausamkeit
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Open Access

10 Blicke in die Sammlung
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Neuland: Jose DĂĄvila

Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Sammeln fĂŒr Hamburg

Neuerwerbungen und Schenkungen fĂŒr das Kupferstichkabinett 2001-2016
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Die Kunst ist öffentlich

Vom Kunstverein zur Kunsthalle
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Art and Alphabet

Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Anita RĂ©e

Retrospektive
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

Das Licht der Campagna

Die Zeichnungen Claude Lorrains im British Museum, London
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

HORST JANSSEN

Hommage Ă  Claude
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Vorschau

KĂŒnstlerbĂŒcher.

Die Sammlung
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen