Seite drucken      zurück   home

Whistler. Die Graphik
12. März bis 23. Mai 1999


Mit höchstem ästhetischem Anspruch und technischem Raffinement setzt James Mc Nell Whistler (1834-1903) das Medium der Druckgraphik ein, um seine Stadtansichten in Impressionen von Licht und in Visionen aus dem Helldunkel zu verwandeln.
Das Kupferstichkabinett kann dank einer Auswahl von fast 100 Blättern Whistlers Werk repräsentativ vorführen;
Broschüre DM 16,-.
Begleitend zeigen wir im Saal der Meisterzeichnung vom 5. März bis 6. Juni von Canaletto den 1741 publizierten Zyklus Veduten und Idealveduten, der Venedig und seine Umgebung zum Thema hat.

whistler