Seite drucken zurück home
Hubert Kiecol
AHAB
24. September bis 14. November 1999

 

Hubert Kiecol, Ohne Titel 1998

 

 

Strenge und Präzision, die gleichwohl kosmische Dimensionen öffnet, sind ein Charakteristikum des Kölner Künstlers Hubert Kiecol. Das Unfaßbare ist sein Thema, die Weite des Firmaments, das Licht des Himmels. Für eine Ausstellung im Saal der Meisterzeichnung hat er jetzt acht Grafiken geschaffen, die die Dimensionen des Raumes scheinbar erweitern. Auf fast weißen Grund drehen sich schwarze Sterne.
Hamburger Kunsthalle Glockengießerwall 20095 Hamburg
Telefon 040 - 428 131 200 Telefax 040 - 428 54 34 09
e-mail: info@hamburger-kunsthalle.de